Was kann ich essen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shaila2007 13.08.07 - 16:33 Uhr

hallo an alle,

was darf man denn nun in der Schwangerschaft essen? Habe verschiedene Lektüren und jede weicht ein wenig von der anderen ab.

Was sagt ihr zu Geflügel-Aufschnitt?

Kaufe mir seit dem ich von meiner SS weiß, kein Schweinefleisch mehr. Fleisch soll man ja reduzieren, zählt hierzu auch Geflügel?

Und was ist mit Tee? (Kamille, Fenchel). Habe gelesen Tee könnte auch schaden.

Habt ihr Tipps?

Ich glaube ich mache mich verrückt.

LG

Beitrag von bienchen807 13.08.07 - 16:39 Uhr

Ich glaube auch, dass Du Dich verrückt machst ;-)

Also ich esse fast nur Schwein, wenn ich Fleisch mache. Und das ist wegen meinem Mann bestimmt 3x/Woche.

Essen darfst Du fast alles. Rohmilchkäse lieber nicht (Mozzarella ist nicht aus Rohmilch). Fleisch muß durchgegart/-gebraten sein, Finger gut waschen, wenn man rohes Fleisch angefaßt hat. Und Wurst kannst Du auch fast alle essen, nur keine, die eben nicht erhitzt wurde wie z.B. rohen Schinken und Salami (auf der Pizza wiederum erlaubt).

Gegen Tee spricht gar nichts, solange Du nicht kannenweise
Schwarz- bzw. Grüntee trinkst.

LG

Beitrag von shaila2007 13.08.07 - 16:40 Uhr

Danke. Da bin ich jetzt aber mal beruhigt.

Beitrag von bienchen807 13.08.07 - 16:44 Uhr

Na klar. Früher haben die Frauen alles gegessen und es ist auch selten was passiert ;-)

LG

Beitrag von bienchen807 13.08.07 - 16:43 Uhr

http://www.urbia.de/topics/article/?id=8870&o=schwanger

Beitrag von daini 13.08.07 - 16:44 Uhr

Hallo du kannst alles essen außer es ist roh d.h. kein mett bzw tartar schinken etc ist gepökelt aber trotzdem nur in maßen keinen schimmelkäse und keine Rohmilch produkte so hat es mir mein doc erklärt (deiner nicht?) viele volkornprodukte (hab ich vorher auch nicht gegessen)schmecken aber ganz lecker gibt es sogar als nudeln ist garnicht so schwer sich umzustellen viel obst gemüse bei tee hab ich nur gehört das schwarzer tee nicht gut sein soll wobei ich denk wenn es nur mal ne tasse ist und keine kanne ist das auch ok ich hoffe ich konnte dir fürs erste helfen und ganz perfekt kann man es eh nicht machich wünsche dir eine schöne zeit Lg Diana #ei(9ssw)

Beitrag von shaila2007 13.08.07 - 16:47 Uhr

Hallo,

vielleicht erklärt mein Arzt es mir morgen. Habe dann nämlich wieder einen termin.;-) Das letzte mal hatte er wohl keine Zeit oder keine Lust. Er hat mir nur die Literatur mitgegeben.
Ziemlich viele Prospekte.

LG