Heute aus KH entlassen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleineangelina 13.08.07 - 16:51 Uhr

hallo ihr lieben-

Ich wurde am donnerstag ins Krankenhaus eingeliefert. Am freitag wurde ich nun operiert. Hatte eileiterschwangerschaft im linken eileiter. Und es wurde noch zusätzlich eine Ausschabung gemacht. Der eileiter konnte erhalten bleiben.

Frage an euch:

1. Wann würdet ihr wieder üben? (ärzte meinten ich soll jetzt eine woche keinen sex haben)

2. Wann müsste meine normale mens wieder kommen?

3. Laut urbia müsste mein nächster ES am 25.08. sein. wenn ich meinen zykluslänge von vorher nehme.

4. Kennt ihr euch mit mönchspfeffer aus? ich hab es heute das erste mal genommen.

5. Sollte ich diesen ES schon versuchen?

Sorry fürs nerven.

Danke schon mal im vorraus.

Bussi an alle

Beitrag von teufelmichelle 13.08.07 - 16:58 Uhr

Hallo!
Ich hatte im Februar eine #eileiter#schwangerschaft. Hatte noch zwei Wochen gewartet. Hat aber bis heute noch nicht geklappt. Muß dazu sagen das mein Mann Reisebusfahrer ist und somit viel unterwegs ist. Die Periode kam dann ganz normal wieder. Wenn es dir gut geht würde ich gleich wieder anfangen dann hast du größere Chancen wieder schwanger zu werden. Habe es hier schon mal gelesen das es dann schnell geklappt hat. Viel #klee.

LG Ilka

Beitrag von pebles2345 13.08.07 - 17:02 Uhr

Hallo,

Als erstes tut es mir leid wegen deiner Eileiterschwangerschaft.Ich kann mir vorstellen wie krass sowas sein mag.

Ich kann dir nur eins sagen.
ich glaube es ist von Frau zu Frau unterschiedlich.
Der Körper muss sich von den strapazen erstmal erholen,weisst du wie ich das meine?Und ich bin mir auch nicht sicher,ob du sofort im nächsten Zyklus wieder einen Eisprung hast,denn dies ist auch von Frau zu Frau unterschiedlich.

Mönchspfeffer wird meistens als erstes von einem Gyn verschrieben.Bei Frauen die generell probleme mit dem Zyklus haben,sei es zu lang zu kurz,ohne eisprung, hilft gegen PMS etc..man sollte mönch aufjedenfall 3 monate nehmen,habe oft gelesen das es dann erst wirkung einsetzt.Mönch sollte man aber nur in absprache vom FA nehmen,da bei zu schwacher Mens,Mönch die Mens unterdrücken kann.Und mönch sollte man soweit ich weiß immer Abends nehmen.

ich würde an deiner Stelle 2 Zyklen warten.Dein Körper gibt dir bescheid wenn er wieder soweit ist

alles gute