Was ist wenn ich bei der Geburt erkältet bin?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von satansbraten82 13.08.07 - 16:51 Uhr

Wenn ich bei der Geburt bzw. die 3 Tage die ich danach im KH liege z.B. ne Mandelentzündung habe, was ist dann?

Darf das Baby trotzdem bei mir im Zimmer bleiben?
Oder nehmen die es mir dann sozusagen weg?

Hab nämlich irgendwie seid heute Halsschmerzen und schiss... :-(

LG

Sandra 41.ssw

Beitrag von shawn 13.08.07 - 16:56 Uhr

Hallo Sandra,
ich denke wenn du bei der Geburt schon erkältet bist hat dein Zwerg die Vieren sozusagen auch abbekommen. Ich nehme an dass es dem Kind nix zusätzlich ausmacht - er oder sie wird den Schnupfen wahrscheinlich schon "mit rausbringen". Genau weiss ich das allerdings auch nicht.

Drück dir die Daumen für die Geburt

Shawn mit #ei 31+2

Beitrag von senik 13.08.07 - 16:57 Uhr

Hallo,

hatte damals im Krankenhaus eine Erkältung und musste dann 2 Tage länger bleiben, weil die Entzündungswerte im Körper sich erhöhten und sie eine Gebärmutterentzündung nicht ausschließen konnten (war aber nur die Erkältung.)

Konnte mein Baby auf dem Zimmer haben, nur keins der anderen Babys auf dem Arm.

LG Ines + #ei-Peanut