Flacher Hinterkopf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von myuki 13.08.07 - 17:10 Uhr

Hallo Mädels,
nun habe ich auch mal eine Frage: als Lennart auf die welt kam hatte er ein schönes rundes Köpfchen...mittlerweile merke ich das sein Kopf hinten etwas flacher geworden ist. Lennart liegt ungern auf der Seite und nun weiss ich nicht wie ich dieses Problem in Zukunft handhaben kann, will doch nicht das er einen total flachen Hinterkopf bekommt #schock ... Taugen denn diese babydorm Kissen etwas, oder habt ihr einen tollen Trick den ihr mir verraten könnt???

Schon mal lieben Dank im voraus!

#herzlich myuki

http://web.mac.com/j.e.baker/lennart/Huhu.html

Beitrag von 2.monster 13.08.07 - 17:29 Uhr

das gibt sich, sobald er sich drehen kann bzw. spätestens wenn er sitzt - war bei meinen Beiden genauso. Daher kommt auch die vielbeschriebene "Liegeglatze", die Kinder haben, auch wenn sie schon viele Haare haben. Die Knochen sind halt noch ganz weich und er macht ja nix anderes als auf dem Kopf zu liegen. Falls Du ernsthaft Angst hast, geh zum Kinderarzt.

Beitrag von myuki 13.08.07 - 17:38 Uhr

hmmm...okay...danke...zum kia gehen wir am mittwoch zur u4. ist gar nicht schlimm bei ihm nur mache ich mir deswegen sorgen, weil die tochter einer bekannten einen *tschuldigung* fiesen flachen hinterkopf hat mit 7 monaten...sieht wirklich nicht schön aus. aber wenn sich das problem von alleine löst dann kann ich ja aufatmen. danke!

Beitrag von bellalona 13.08.07 - 17:55 Uhr

Hallo myuki,

also mein sohn hatte das auch. Er hat es auch bevorzugt lieber auf dem hinterkopf zu schlafen wie den kopf zur seite zu drehen. Er konnte es zwar aber wollte zum schlafen einfach gerade liegen. Das ging so bis er ca 5 monate alt war als er dann anfing öfter zu sitzen usw hat sich das gegeben und heute hat er ein ganz normal geformten kopf.

Meine zwei Töchter lagen und liegen zb lieber mit dem Kopf auf der rechten seite daher ist er dort platt gelegen. Bei meinr Grossen ist es auch weggegangen als sie anfang zu sitzen und ich denke bei meinr Kleinen gibt es sich auch. Die Knochen sind einfach noch so weich das sie sich schnell verformen aber sich auch wieder zurück bilden.
Ich würde dann zum arzt gehen wenn die platte stelle trozt vermehrtem sitzen usw nicht weg geht oder wenn es dich sehr beunruhigt kannst du ja auch dein kia am mittwoch darauf ansprechen.

Alles liebe

Beitrag von hebigabi 13.08.07 - 21:16 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=965652&pid=6197284

LG

Gabi