Besenreiser Op wie teuer

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von lachsurinsky 13.08.07 - 17:18 Uhr

Guten tag auch
hat jemand von Euch sich schon die Besenreiser veröden lassen, wie teuer ist das?

Beitrag von rahele 13.08.07 - 19:22 Uhr

Hey du. ja, ich habe etwas Erfahrung damit. Habe bei einen Hautarzt gearbeitet, welcher diese Behandlung durchführt. Es gibt mehrere Dinge auf die du dabei achten solltest. 1. die Behandlung sollte nur im Spätherbst/Winter durchgeführt werden. 2. es sollten Venenkrankheiten ausgeschlossen sein. 2. es gibt verschiedene arten der preise - mache Praxen rechnen nach Spritzen ab, was meiner Meineung nach sehr teuer werden kann. Eine Sitzung sollte nich mehr als ca. 70 Euro kosten. Habe auch schon von Praxen gehört wo der Pat. das Medikament selbst zahlt und um die 20Euro für die Behandlung. 4. Du solltest darauf ahten das "Schaumsklerosiert" wird. Dabei erhält das Medikamt eine höhere oberfläche und es kann "mehr" gespritzt werden (je nachdem wie gut der Arzt ist). Denn - es dürfen (lt. meiner Aerztin) nicht mehr als 2,5ml des medi. pro sitzung gespritzt werden. schließlich ist es ein Toxin (Gift)!! Ich hoffe ich konnte dir schon etwas helfen. lG Rahele

Beitrag von anja478 13.08.07 - 21:08 Uhr

Hallo,

Hab bei einem Phlebologen ( Arzt für Venenkrankheiten) gearbeitet und wir haben für eine Sitzung 25Euro verlangt zzgl. Medikament das aber net so teuer ist.

Anja