in Katze verliebt, aber...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von medeja 13.08.07 - 17:18 Uhr

Hallo zusammen!

Ich hatte weiter unten schon mal gepostet das wir uns katzen anschaffen wollen. jetzt war ich eben bei uns im Tierheim gewesen und bin nach hause gekommen und jetzt tut mir mein Augenlied so komisch weh als wenn ich ein gerstenkorn bekommen würde...:-( meint ihr das könnte eine katzenallergie sein?? Oder nur blöder Zufall? Ich hatte schon mal eine katze aber da war nie etwas und auch so habe ich keine allergien! Hab jetzt irgendwie angst das ich eine allergie hab#schock

LG

Beitrag von flusensieb 13.08.07 - 18:08 Uhr

Hallo Medeja, ich glaube nicht, daß sich eine Katzenallergie ausgerechnet im Auge bemerkbar machen würde. Kann sein, daß du ein Härchen (oder Staub) ins Auge bekommen hast, oder du bekommst wirklich ein Gerstenkorn. Das wird aber wenig mit einer Allergie zu tun haben. Wenn du aber sicher gehen willst (neigst du zu Allergien?) dann laß dich auf Allergien testen, bevor du dich für ein Kätzchen entscheidest.

Beitrag von medeja 13.08.07 - 21:39 Uhr

Nein ich neige überhaupt nicht zu allergien hab garnichts! Hoffen wir mal es ist auch schon wieder besser geworden und ich habe ja schon mal mit einer katze zusammen gelebt! Morgen hole ich sie ja schon ab, soll wohl alles gut gehen und wenn doch eine kleine allergie besteht muss ich sie ja nicht abgeben ich denke das man das schon anders in den griff bekommen kann. glaube mitlerweile auch das ich irgendwie ein haar oder so ins auge bekommen habe! Ich hab mir ja heute sooo viele katzen angeschaut;-) war total aufregend am liebsten würde ich sie alle nehmen#gruebel#schock#freu

Beitrag von glu 14.08.07 - 00:48 Uhr

meine pferdehaarallergie machte sich auch erst durch tränende und juckende augen bemerkbar...über die jahre wurde es dann schlimmer, bis hin zum asthma.

ich würd es abchecken lassen, besser jetzt als später..dann mußt das tier vielleicht wieder abgeben, is ja auch blöde!

lg glu

Beitrag von oertschine 13.08.07 - 18:13 Uhr

Hallo,

um ganz sicher zu gehn, lass doch beim Arzt nen Allergietest durchführen.....
Dann hast du Sicherheit und kannst dir ohne Bedenken dein Kätzchen nach HAuse holen...

Damit bist du auf der sicheren Seite...