so auch bei uns ist es vorbei

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mandmaus79 13.08.07 - 17:29 Uhr

so nun hat bei uns die letzte stunde geschlagen. das war unser letzter ÜZ. aber nächsten monat stelle ich mich wieder auf macumar um.
8 ÜZ und nix. naja dann soll es nicht so sein. Das schicksal wird schon wissen warum und ich bin gar nicht traurig. jetzt muss ich mich nicht mehr verrückt machen jeden monat.
auch wenn die mens nicht da ist aber die anzeichen sind da.
aber es ist echt ok. habe ja ein prachtexemplar. und darüber bin ich schon sehr glücklich sie gesund und ohne Komplikationen bekommen zu haben. schliesslich habe ich eine starke thromboseneigung so schon. möchte mein glück nicht überprovozieren.
wünsch euch allen viel glück.
lg

Beitrag von roxy73 13.08.07 - 17:33 Uhr

Ich gehe mal davon aus, dass du Faktor V homozygot hast ... oder ??

Ich bin hetero !! *grins* und muß nur Heparin spritzen, wenn ich schwanger bin !!

Warum gebt ihr denn schon auf ?? Man sagt doch, dass ein Jahr normal ist.

Ganz liebe Grüße

Beitrag von mandmaus79 13.08.07 - 17:40 Uhr

nein ich habe ein protein c mangel. also ich muss sonst macumar nehmen und jetzt wo ich schwanger werden wollte habe ich mich gleich mit fragmin p forte gespritzt ab dem tag wo ich mich dafür entschieden habe. aber alle ärzte warnen mich vor der nebenwirkung osteoporose. da habe ich echt angst das zu bekommen. und es heisst wenn man sich länger spritzt kann man das bekommen.
seit wann spritzt du dich denn schon?
lg

Beitrag von roxy73 13.08.07 - 17:44 Uhr

Ich muß mich erst spritzen wenn ich schwanger bin. Also ich war dieses Jahr schon einmal bis zur 10. Woche schwanger. Man sagt aber, dass die Zeit einer SS keine Auswirkungen auf Osteoporose hat.

Ich werde es auf jeden Fall wieder riskieren. Was macht man nicht alles für ein Kind. Allerdings möchte ich auch nur eins.

LG
Roxy

Beitrag von mandmaus79 13.08.07 - 17:47 Uhr

die zeit der schwangerschaft aber ich spritze mich schon 8 monate und dann rechne nochmal 6 weiter spritzen und dann evt. 9 monate schwanger. dass sind dann schon knapp 2 jahre. ist ja dann schon ewig. nimmst du macumar???

Beitrag von manul 13.08.07 - 18:38 Uhr

hi ich nehme auch macumar .(protein s mangel)
jedoch sagten mir meine ärzte das ich erst anfangen muß mit spritzen wen ich schwanger bin.aber spätestens ab der 9 woche.

Beitrag von mandmaus79 13.08.07 - 19:11 Uhr

meine ärzte sagten ich sollte es in den ersten 3 wochen feststellen ob ich schwanger bin. da macumar suuuuper schädlich ist. und eigentlich sollte man 3 monate umgestellt sein bevor man schwanger wird. ne freundin auch neulich erzählt die ne thrombose neulich hatte.
macumar ist so was von böse. hätte echt angst dass es behindert wird.
lg

Beitrag von manul 14.08.07 - 16:23 Uhr

nun das ist mal so gewese. die neuen erkenntnisse sind leider noch nichtso bekannt.macumar braucht ca. 14 tage bis es aus dem körper ist .deshalb ist es auch erst schädlich wen die zehen und so sich bilden.das ist in der 10 woche.bis dahin ist das "alles oder nicht" prinzip . wen du mit einem gerinungsspezialist der sich darauf spezialisiert hat reden möchtest sag bescheid.