Ich dreh gleich durch.... Fragen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cryingangel1 13.08.07 - 17:31 Uhr

Hallo Mädels,

ich nehm seit letzten Donnerstag Primolut, um die Mens ranzuholen. Als ich damit angefangen hab, war die Tempi auf CL und jetzt ist sie gestiegen und heute auf Rekordhöhe. #kratz
Wie geht das? Normalerweise müsste die Tempi doch weiter runter gehen, wenn die Mens einsetzt. Ich versteh das nicht. :-(

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=196660&user_id=711915

Desweiteren fühle ich mich seit Tagen wie ausgek*** (sorry) #gruebel . Kann kaum noch schlafen, UL-Schmerzen, launisch etc... Weist alles auf Mens hin, aber warum der Tempi-Anstieg???

Ich wäre euch für ein paar Antworten sehr dankbar!

Sandy

Beitrag von easyissi 13.08.07 - 17:37 Uhr

hey meine sandy #liebdrueck

Oh mensch das hört sich ja mal überhaupt nicht schön an...
Ich bin überhaupt kein Tempi experte aber vielleicht geht die Tempi hoch wegen der Hormone #kratz

ich hoffe echt das bald mal was passiert ... (wir haben ja einen Deal ne ;-) )

#liebdrueck issi

Beitrag von claudia.1970 13.08.07 - 17:37 Uhr

Hallo

Also wie das Medikament dich auswirkt kann ich leider nicht sagen, aber als ich zum mens ranholen Norethisteron nehmen musste hatte ich auch ne recht hohe Tempi.

Mir wurde es so erklärt das die Medis dem Körper eine zweite Zyklushälfte vorspielen und da steigt die Tempi ja in der Regel.

LG
Claudia

Beitrag von snoop999 13.08.07 - 17:37 Uhr

Kenn mich mit den Zyklusblättern nicht aus, messe keine Tempi, sondern hab den Clearblue, aber an welchem ZT bist Du denn?? Tempi-Anstieg ist ja immer pos., aber ich will Dir jetzt auch keine Hoffnungen machen..

Beitrag von cryingangel1 13.08.07 - 17:44 Uhr

Danke erstmal für eure Antworten. #liebdrueck

Dass die Tempi ansteigt, weil der Körper eine 2. ZH vorgespielt bekommt, ist wohl die Erklärung. Dann muss ich wohl versuchen cool zu bleiben und warten, bis ich endlich in den nächsten ÜZ starten kann. Ich bin übrigens heute beim 38. ZT angelangt (und das, wo mir urbia gesagt hat, mein ES war um den 8. ZT).

Also... abwarten und #tasse trinken #augen

Danke nochmal #liebdrueck

Beitrag von snoop999 13.08.07 - 18:02 Uhr

Jetzt muss ich nochmal dumm fragen..Woher weißt Du, dass es keine ss sein kann? Sorry, kenne mich mit den Medikamenten nicht aus und die Tempiblätter sagen mir auch nicht viel, da ich keine Tempi messe..

Beitrag von cryingangel1 13.08.07 - 18:11 Uhr

Meinen letzten Test habe ich vor nicht ganz einer Woche gemacht. Der war negativ. Als ich letzten Donnerstag bei meiner FÄ war, habe ich gesagt, dass der Test negativ war. Deshalb hat sie auch keine Untersuchung gemacht.
So langsam bin ich mir aber nicht mehr sicher. Weil der ES ja durch die unregelmäßigen Zyklen auch viel später gewesen sein kann. Und in der Zeit nach dem (angezeigten) ES habe ich auch nicht immer um die gleiche Zeit gemessen. Deswegen könnte der ES auch später gewesen sein und die Tests demnach zu früh. Nur darf man nicht #schwanger sein, wenn man das Medikament nimmt. Deswegen bin ich total verunsichert :-(

Beitrag von snoop999 13.08.07 - 18:14 Uhr

Und warum machst Du nicht morgen früh noch einen Tast? Einen 10er? Ich bin echt gegen frühes testen, aber bei Dir ist das ja irgendwie schon berechtigt, oder??

Beitrag von cryingangel1 13.08.07 - 18:19 Uhr

Ich glaub, das werd ich machen. Es kann zumindest nicht schaden (außer dem Geldbeutel ;-) ). Dann hab ich wenigstens Gewissheit und kann ohne Sorgen die Tabletten weiter nehmen...

Beitrag von snoop999 13.08.07 - 18:25 Uhr

Genau! Kennst Du die 10er von babytest? Gibt`s im Internet und sind sehr günstig, 20 stück für 13€ oder so und ich muss sagen, seit ich imjmer welche im Haus habe, habe ich seit Ewigkeiten nicht getestet.. Gab auch leider nie einen triftigen Grund und vor nmt will ich eigentlich nicht.

Ich drück Dir ganz dolle die Daumen!

Beitrag von cryingangel1 13.08.07 - 18:32 Uhr

Danke #liebdrueck

Ich werde mal nach den Tests schauen. Nur für morgen muss ich mir noch einen besorgen...