Bitte mal bei Geburt + Wochebett gucken:Bel-Geburt!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinemaus74 13.08.07 - 17:34 Uhr

Danke!

Beitrag von cateye 13.08.07 - 18:34 Uhr

Hab da drüben mal einiger der Antworten gelesen, und fand von einigen den Ton nicht grad freundlich.

Also, ich hab mích mit meiner Hebi auch darüber unterhalten und sie ist auch für spontane BEL-Geburt. In dem KH, in dem ich entbinden werde, ist auch ein sehr erfahrener FA, der in den meisten Fällen den KS vermeidet.

Aber bedenke immer, du hattest noch keine spontan Geburt, was es nicht grad einfacher macht. Der FA in unserem KH spricht vorher mit der Mutter und macht es von mehrern Faktoren abhängig, ob spontan oder KS. Die da z.B. wären:
psychische Verfassung der Frau, gute Vorraussetzungen (Kopfumfang des Kindes, Beckenbreite etc.) und dann auch nur, wenn es das 2. Kind ist.

Sollte bei mir alles stimmen, werde ich auch aus der BEL spontan entbinden wollen.

Sprich vorher mit dem FA im KH und dann schau, was für dich und das Baby das beste ist. :-)

LG Maria mit Marvin (22 Monate) und Baby inside (18. SSW)

Beitrag von kleinemaus74 13.08.07 - 19:53 Uhr

Sagt mal, ich hab´doch geschrieben das ich einen KS beim ersten Kind hatte und eine spontane, vaginal Geburt beim 2. Kind, oder nicht!?????!
Das dritte, jetztige ist wieder in BEL und da möchte ich den KS vemeiden.

Der Ton "drüben" hat mir auch nicht gefallen und ich löse bestimmt nicht nochmal so ne Diskussion aus!!!

Beitrag von cateye 13.08.07 - 19:57 Uhr

Ups, dann hab ich da wohl was falsch verstanden.

Nichts desto trotz bin ich der Meinung, du solltest mit dem FA im KH reden um herauszufinden, ob du den KS wirklich vermeiden kannst.

Denn ich denke, wenn da ein guter FA ist, dann werdet ihr es definitv zusammen spontan schaffen. ;-)

Ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass du keinen KS machen lassen musst.

Würd mich dann über einen Geburtsbericht freuen. Da ich ja auch vor habe, sollte es zur BEL kommen, spontan zu entbinden. :-)

LG Maria mit Marvin (22 Monate) und Baby inside (18. SSW)