Altes MaxiCosi Citi Modell (Schale):Weiß jemand die Gewichtsgrenze???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von muck.mom 13.08.07 - 17:37 Uhr

Hallo,
ich hab nen gebrauchten ca 6-7 Jahre alten Maxi Cosi Citi Sitz (Babyschale) von ner Bekannten bekommen, für den Ferdinand nun langsam zu groß wird.
Ich möcht ihn aber solang wie möglich drin lassen, wegen der Sicherheit. Auf den nächsten (Priori Fix) müssen wir eh noch bissl warten, obwohl wir ihn schon vor 9 WOchen !!! bestellt haben #augen
Die neueren Modelle der Babyschalen sind ja alle bis 13 kg. Aber ich hab mal gehört das es bei den alten teilweise nur 9 oder 10 kg sein durften!! #gruebel Hab im Internet nix darüber gefunden und auf dem Sitz steht leider auch nix drauf.

10kg hat der kleine Mann nämlich schon fast. #schwitz

Wer weiß was darüber??

Danke, Muckmom #blume

Beitrag von raichu 13.08.07 - 18:28 Uhr

Hi,
ich hatte bei meinem letzten Kind (vor 10 Jahren) einen MAxi Cosi der ging, soweit ich mich erinnern kann, bis 9 kg!
Die nächste Größe fängt doch auch bei 9 kg an, also bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, wenn du wechselst....
Du musst unbedingt wechseln, wenn ober etwas vom Köpfchen oder/und unten die Füße überstehen!
LG
Anja

Beitrag von ligth1807 13.08.07 - 20:53 Uhr

Hallo,

wir hatten bis heute den Maxi Cosi Plus vom Großen. Der ist nun sschon 9 jahre alt. Er geht bis 10 kg.
Wir haben exra heute einen neuen Maxi Cosi gekauft -damit Julie da auch länger drin bleiben kann.
Es ist mege schädlcih für den Rücken, die Kleinen schon so früh in einen Sitz haben, der nach vorne gerichtet ist und wo sie kaum in die Liegeposition gebracht werden.

LG ligth (die den Maxi Cosi nun bis zum bitteren ende schleppen wird) #schock#schwitz

Beitrag von alexa81 13.08.07 - 21:12 Uhr

Hallo,

na ja, mit der Sicherheit ist so eine Sache...

Eigentlich ist es definitiv so, dass die Kleinen so lange wie möglich in der Babyschale bleiben sollten - allerdings sollte man keine Schalen benutzen, die älter als vier Jahre sind. Durch nicht sichtbare Materialermüdungen (z.B. brüchiges Plastik) ist bei einem Unfall die Sicherheit absolut nicht mehr gewährleistet. Mal abgesehen davon, dass sie natürlich nicht den neusten Sicherheitsstandards entsprechen.

Für unsere erste Tochter hatten wir noch den Sitz meiner Nichte. So absurd das klingt, haben wir für unsere zweite Tochter, die im November zur Welt kommen soll, nun einen neuen Sitz gekauft - aus o.g. Gründen...

Viele Grüße, Alex