Antibiotika?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emily86 13.08.07 - 17:38 Uhr

#schmollHallöchen ihr Lieben,
nach nun 2 wochen übelstes grippe-rumschleppen, bin ich dann doch zum arzt.
der hat mir antibiotika verschieben, um genau zu sein ciprofloxiacin. das soll ich jetzt eine woche nehmen.
nun weiß ich nciht was ich machen soll...
ich hab meinen eisprung in genau einer woche,..
was meint ihr?
aber ich kann die grippe auch nciht mehr mit homöopathischen mitteln eindämmen, weil ich mitlerweise angina, mittelohrentzündung und bronchitis habe und es mir richtig schlecht geht....
aber kann es sein dass ich den eisprung dann nicht bekomme oder so :/
ich bin total verwirrt...

danke im vorraus an euch!

Beitrag von 98honolulu 13.08.07 - 17:40 Uhr

Soweit ich weiß verhindert ein Antib. keinen ES!

Wenn du krank bist, musst du was nehmen!

LG

Beitrag von emily86 13.08.07 - 17:45 Uhr

#heulok danke....
mir gehts richtig schlecht....

Beitrag von 98honolulu 13.08.07 - 17:50 Uhr

Gute Besserung für dich!

#blume#blume#blume#blume#blume
#herzlich#herzlich#herzlich#herzlich
#blume#blume#blume#blume#blume

Beitrag von kripo 13.08.07 - 17:48 Uhr

Hallo Emily!!!

Nimm auf alle Fälle das Antibiotika, damit es Dir wieder besser geht, nicht das Du noch im Krankenhaus landest!
Vielleicht verschiebt sich ja durch die Einnahme Dein ES und so kannst Du ihn trotzdem voll nutzen!!!

Gute Besserung!!!!

LG Kristina #blume