Erst nach 2 ausgebliebener Mens zur Vorsorge?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von reni0707 13.08.07 - 17:40 Uhr

Hallo, ich wollte mal eure Meinung wissen, meine Ärztin hat mir schon damals mal bei einer Routineuntersuchung gesagt das ich erst zur Ihr kommen brauche, wenn quasi die 2 Mens ausbleibt. Was haltet ihr davon? An sich finde ich es ok, wenn es etwas später ist als jetzt denn ich bin ja erst Ende 5.SSW, aber ich durch meine FG werd ich sowieso als Risikoschwangere eingestuft und ich habe auch schon vorher wichtige Fragen, zum Beispiel zum Thema Sport, das kann Sie aber nur nach einer Untersuchung beurteilen. Ich habe vor ein paar Wochen mit regelmäßigem Lauftraining angefangen und will es aber auch nicht einfach abbrechen. Und nun bin ich in der Zwickmühle!Findet ihr es ok, das ich erst so spät zur Vorsorge soll?Ich kenne das von anderen Ärzten gar nicht.
Lg Reni0707

Beitrag von emmy06 13.08.07 - 17:44 Uhr

Hallo....

klar ist es in Ordnung. Viele Ärzte machen den ersten Termin erst zwischen der 7./8.SSW. Das ist nicht unüblich.
Wegen 1 FG wirst Du nicht als Risiko-SS eingestuft, da muss schon mehr vorliegen.
Mäßiger Ausdauersport ist sogar sehr gut, joggen und walken sind klasse Sportarten für SS.

Wenn Du vorher hingehst, kann Dir der Arzt die Fragen beantworten, aber im US wird so früh nichts bzw. kaum etwas zu erkennen sein.


LG und eine schöne SS Yvonne 25.SSW

Beitrag von cazie71 13.08.07 - 17:48 Uhr

Hallo Reni.

Deine FÄ hat insofern recht, da sie praktisch vor der 7.-8. SSW eh noch nix sehen kann am Ultraschall. Es kann zwar eine SS festgestellt werden und es ist eine kleine Fruchthülle zu sehen, aber mehr leider noch nicht. Den Herzschlag und somit eine intakte SS kann man halt erst so ab der 8. Woche feststellen.
Und wegen deinem Sport kann ich dir nur sagen: Lass es etwas langsamer angehen als sonst, aber kannst ruhig weitermachen mit Laufen. Meine FÄ hat zu mir gesagt, dass man "leichtere Sportarten", wie z.B. joggen usw. schon betreiben kann. Man sollte nur unbedingt Sportarten vermeiden, bei denen man Tritte und Schläge in den Bauch abbekommen könnte, wie z.B. Judo, Boxen usw.

Lb. Grüsse und alles Gute!!!!!

Carmen

Beitrag von citra74 13.08.07 - 18:48 Uhr

Als ich das erste Mal schwanger war bin ich sofort als die Regel ausblieb zum FA. Der hat dann sofort Ultraschall gemacht und 2 Tage später hatte ich dann eine Fehlgeburt. Ich habe mich dann informiert und gelesen, dass viele Frauen in der Frühschwangerschaft eine Fehlgeburt nach Ultraschall haben.
Bei den nächsten Schwangerschaften bin ich dann immer erst in der ca. 12. SSW zum FA.
Meine Fragen die ich hatte habe ich mir durch Bücher oder im Internetbeantwortet.

LG Citra