Spritze wenn Mann andere Blutgruppe?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny0815 13.08.07 - 17:48 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Meine Freundin hat sich gestern meinen Mutterpass angeschaut und dann gefragt, welche Blutgruppe mein Süßer hat. Er sagte es ihr (ich weiß nur noch, dass es eine andere ist, wie ich habe) und dann hat sie mich gefragt: "Wirst du deswegen gespritzt?" #kratz Ich wusste garnicht was sie meint und fragte sie. Sie erklährte mir dann, dass sie in ihrer SS eine Spritze bekommen hat, da ihr Mann eine andere Blutgruppe hat wie sie.

Könnt ihr mir da bitte mal weiterhelfen? Ist das in der SS immer nötig, wenn Mann & Frau unterschiedliche Blutgruppen haben oder nur bei manchen Kombinationen? Mein FA hat nämlich noch nicht nach der Blutgruppe meines Mannes gefragt! Wer kann mir helfen?

LG Jenny + #baby (wahrscheinlich #klee) 18.SSW

Beitrag von minimal2006 13.08.07 - 17:51 Uhr

hallo jenny

schau mal hier:

http://www.netdoktor.at/kinder/rhesusfaktor.shtml

lg tanja

Beitrag von sanigirl 13.08.07 - 17:51 Uhr

Die Spritze bekommt man nur wenn dein Rhesusfaktor negativ, der deines Mannes aber positiv ist. Ist deiner positiv dann spielt die Blutgruppe deines Mannes keine Rolle!

LG Claudi + #baby 38.SSW

Beitrag von jenny0815 13.08.07 - 18:01 Uhr

Danke schön! #blume

Ich bin positiv, dann hat sich das bei mir erledigt!

LG Jenny

Beitrag von geelinde 13.08.07 - 17:51 Uhr

Hallo Jenny,

ich konnte die Erklärung nicht so recht in Worte fassen, von daher hier ein Link, der das ganz nett und umfasseng genug erklärt: http://www.babycenter.ch/pregnancy/komplikationen/rhesusnegativ/

Liebe Grüße,
Gerlinde

Beitrag von emmy06 13.08.07 - 17:52 Uhr

Hallo....

googel mal unter Rhesusunverträglichkeit :-)


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von yvonnechen72 13.08.07 - 17:52 Uhr

Hallo Jenny,
das hat nichts mit der Blutgruppe zu tun, sondern mit dem Rhesusfaktor.Wenn du Rhesus negativ bist, dann bekommst du im Allgemeinen eine Spritze.

LG Yvonne 37.SSW