BITTE SAGT MIR SCHNELL OB ICH ZUM ARTZ FAHREN SOLL???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lena4ka87 13.08.07 - 17:56 Uhr

Hallo ihr lieben,

nein jetzt ist auch mir das passiert#heul

Sie hat sich mit dem Kopf gestoßen, wie es passiert ist weiß ich nicht genau. Ich wollte ihr Windeln wechseln habe sie in das Bettchen gelegt um Lappen zu holen, also in dem Bettchen lag ihre decke zusammen gelegt und oben drauf ihr Kissen ich lag sie da drauf damit sie bisschen höher liegt und an sein oben hängenden Spielzeug dran kommt und ich musste nur für paar Sekunden raus und dann höre ich nur wie sie weint sie ist von der decke also wo sie lag runtergefallen:-[ also das ist ja nicht schlimm so hoch war das ja nicht und das Bett ist ja weich aber sie hat sie mit dem Kopf in dem Bettchen gestoßen, ich bin rein und sehe das sie auf der andere Seite das Bettchen liegt und weint und ihr kopf mehr so vorne wo der Stirn ist ganz rot ist, ist es sehr schlimm? Soll ich lieber zum arzt? Geweint hat sie nicht lange aber ich mache mir trotzdem sehr sorgen das rote ist auch schon weg. Sorry wenn ich mit vielen Fehler geschrieben habe, ich bin nur noch unter dem Schock und zittere#heul

Sage schon mal Danke#blume

Liebe Grüße

Lena+ mein armes #baby Emily 6 1/2 Monaten

Beitrag von alleinerziehend_bln 13.08.07 - 18:01 Uhr

Also ich finde nicht, dass es sich dramatisch anhört, aber ich weiß, in so einer Situation ist man völlig durch den Wind.

Beobachte sie, wenn sie fit ist, die Augen nicht komisch verdreht, sich nicht übergibt oder so, ist sicher alles in Ordnung ABER
wenn Du schon fragst ob Du zum Arzt sollst, bist Du dir unsicher ;-) und dann ist es besser wenn man ein Mal zu viel als zu wenig zum Arzt geht.

Beitrag von lena4ka87 13.08.07 - 18:11 Uhr

Danke, ich weiß nicht unsicher bin ich immer sogar wenn mir bisschen schlecht ist#augen Klar lieber zu viel als zu wenig, sie lacht auch wieder und spielt, ich muss aber dann mein mann anrufen fragen ob er von der arbeit weg kann.

Beitrag von alleinerziehend_bln 13.08.07 - 18:25 Uhr

Wann hat Dein Mann denn Feierabend?

Wenn sie jetzt schon wieder lacht, ist bestimmt alles in Ordnung ;-) Meine Tochter ist mal volle Kanne gegen die Heizung gekrabbelt, das hat so gerummst #schock aber es ist nix passiert #schwitz da kam nichtma ne Beule.

Beobachte sie einfach und wenn Du dir nachher noch Sorgen machst, fahrt Ihr einfach dann zum Arzt bzw ins KH falls der Arzt schon zu hat.

Es kann natürlich immer blöd kommen, aber eigentlich halten die Kleinen ne ganze Menge aus und wenn sie sich wirklich "nur" am Gitter gestossen hat, isses sicher nicht schlimm, das passiert nachts doch auch...

Beitrag von lena4ka87 13.08.07 - 19:18 Uhr

Danke noch mal, er kommt so gegen 22.30 heim hat spät schicht. ich werde sie mal beobachten

Beitrag von golfmummy 13.08.07 - 18:02 Uhr

die richtige antwort kennst du alleine meine liebe

lieber einmal zu viel zum arzt als eine schlaflose nacht und schlechtes gewissen - das ist meine persönliche devise...

alles liebe
brigitte

Beitrag von lena4ka87 13.08.07 - 18:13 Uhr

Dankeb dir auch, das problem bei ihr ist das ich mein mann anrufen soll und ob er überhaupt von der arbeit weg kann:-[

danke noch mal

Beitrag von golfmummy 13.08.07 - 18:24 Uhr

dann würde ich sie einfach mal beobachten... wenn sie sich weiterhin normal verhält, kannst ja morgen auch noch gehen, dass dich das schlechte gewissen nicht plagt...

unsere mäuse werden wohl noch mit viel größeren beulen und aufgeschlagenen knien heimkommen - da werden wir erst leiden #schmoll;-)

alles liebe und beruhige dich erstmal, dann sieht die welt auch wieder ganz anders aus #freu

#liebdrueck
brigitte

Beitrag von lena4ka87 13.08.07 - 19:16 Uhr

danke, sie hat nicht mal eine beule. gott sei dank!!

Beitrag von sunlight1811 13.08.07 - 19:24 Uhr

Hallo,

meine ist auch schon so oft umgekippt und bis jetzt ist nichts passiert, außer 3 Minuten weinen. Aber wir werden dir nicht sagen können obs ok oder nicht.

Hatte erst heute mit meiner Freundin das Thema, weil ihr kleiner neulich auch von irgendwas gefallen ist und sie hat beim Arzt angerufen. Dieser sagte, solange das Baby die Augen nicht verdreht und sich nicht übergibt ist es ok, falls doch sofort zum Doc. Sie sollte nach Möglichkeit nicht schlafen sofort, falls sie das tut würde ich auch zum Arzt. Du kannst doch schnell in der Kinderklinik anrufen. Mach ich auch hin und wieder, wenn ich nicht weiter weis.

Lg
Anna + Sinja