keine bewegung von baby seit 1 1/2 tagen...25.SSW!Hilfe...normal?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kati.m. 13.08.07 - 18:33 Uhr

hallo,

mach mir langsam sorgen. spüre meinen kleinen seit gestern vormittag nicht mehr. so gar nix.
liegt es nur so, das ich nix merke oder sollte ich mir doch sorgen machen????
auch spieluhr und leichtes "rütteln" hat bisher nix gebracht!!
bitte viele antworten. bin echt in sorge!!!!

lg kati

Beitrag von emmy06 13.08.07 - 18:35 Uhr

Hallo...

wenn es Dich so beunruhigt würde ich noch schnell zum Arzt oder ins KH.
Du kommst sonst heut Abend doch nicht zur Ruhe #liebdrueck

Ist bestimmt alles ok, aber wenn es sich auch nicht bestechen und ärgern lässt das Baby, sorgt man sich halt doch immer....



LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von kati.m. 13.08.07 - 20:25 Uhr

danke dir....

war grad in der wanne...es hat sich kurz gemeldet...
jetzt bin ich erleichtert. man macht sich ja doch immer sorgen

lg kati

Beitrag von blondesgift81 13.08.07 - 19:47 Uhr

Ich geh davon aus das alles in Ordnung ist.
Wenn es grad nen Wachstumsschub hat, dann ist es eh ruhiger.
Ich habe mein kleines das erste Mal in der 23 SSW gespürt. Bin jetzt in der 29SSW und spüre erst die letzten Tage regelmässige Tritte. Am Anfang waren auch mal 3 oder 4 Tage dazwischen. Ich denke das geht in Ordnung.
LG
Mary

Beitrag von kati.m. 13.08.07 - 20:25 Uhr

danke dir....

war grad in der wanne...der kleine hat sich kurz gemeldet...
jetzt bin ich erleichtert. man macht sich ja doch immer sorgen

lg kati

Beitrag von blondesgift81 13.08.07 - 21:02 Uhr

Das man sich Sorgen macht ist auch ganz normal und sollte auch so sein.
Aber ich versuch immer an die Zeit zurückzudenken wo ich noch gar nix gespürt habe und ich einfach nur die höllischen 4 oder 5 Wochen bis zum nächsten FA Termin durchhalten musste.
LG
Mary

Beitrag von dieschmitt 13.08.07 - 20:28 Uhr

also ich würde auf alle fälle nachgucken lassen. es kann zwar sein, dass der rücken nach vorne liegt, dann spürt man grade weniger. aber alleine fürs beruhigen würde ich nachsehen lassen.

lg und alles gute
sandra

Beitrag von moni2712 13.08.07 - 20:30 Uhr

Hallo Katja!

Mach dich nicht verrückt , ich weiss ist leichter gesagt als getan aber ich habe Leon auch nicht jeden Tag gespürt. Probier mal ein Glas mit ganz kalten Wasser zu trinken dann sollte sich euer Zwerg bemerkbar machen.Den Tip habe ich von meiner Hebamme und bei Leon hat es meistens geklappt.Wenn es nicht hilft dann geh zum Arzt oder ins KH.

ganz liebe Grüße ( auch an Maik) Monique, Torsten und Leon