was kostet entrümpeln?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von aw1000 13.08.07 - 19:28 Uhr

ich frage für meine freundin:

die hat sich eine größere halle gekauft, welche sie als stallungen nutzen möchte

der vorbesitzer hat aber seinen ganzen schrott noch in dieser halle, es liegt wohl wirklich nur gerümpel rum - alte kartons mit wäsche, eisenschrott, alte motorteile, matratzen etc

er sollte das noch beseitigen, hat es nicht getan und jetzt ist er wohl unbekannt verzogen (?!?!)

sie hat erfahren, das er noch 2 wiesen gemietet hatte und diese ähnlich schrottplatzähnlich ausgesehen haben und die besitzer dies selbst beseitigen mussten

was kostet es, wenn man das entrümpeln lässt?

alternativ: was kostet ein container in übergröße?

was könnt ihr ihr noch raten?

sie wollte bis ende august mit dem umbau bekonnen haben, jetzt klappt das alles nicht mehr

Beitrag von wasteline 13.08.07 - 20:28 Uhr

Ich kann Dir leider keine Preise nennen. Aber für den Eisenschrott würde ich einen Schrottsammler anrufen. Der holt die Sachen kostenlos ab.

Ich könnte mir vorstellen, dass ein Container billiger ist als eine Entrümpelung. Ruft doch mal an und zählt auf, was in den Container soll und fragt nach Preisen.

Beitrag von kira2002 13.08.07 - 21:31 Uhr

Hallo,

Eisen vom Schrotthändler holen lassen.
Sperrmüll bestellen und holen lassen.

Den Rest evtl. über den Wertstoffhof.

Ist zwar ein bisschen Aufwand, aber billiger als ein Container, da bezahlst du ja fürs Aufstellen, Abholen und Entsorgen.

LG
Michaela

Beitrag von firewomen73 13.08.07 - 21:35 Uhr

einfacher wäre es wohl ne bombe zu werfen!


#cool

Beitrag von kira2002 13.08.07 - 23:16 Uhr

Auf den Vorbesitzer? ;-)

Beitrag von schwalliwalli 13.08.07 - 23:47 Uhr

allen METALLSCHROTT selbst wegbringen der bringt gutes geld den rest per container entsorgen.....oder eine frima für entsorgung fragen was sie haben wollen..........aber erst das metall weg!!!