ab wann sich um eine Hebamme kümmern???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemmelanke 13.08.07 - 19:45 Uhr

Hallo! mein ET ist am 28.03.08. Möchte gerne von Euch erfahrenen werdenen Müttis gerne einen Rat, ab wann man sich am besten um eine Hebamme kümmern sollte. Man hört ja so viel, die einen meinen ab sofort andere erst ab Mitte der SS??? Würde mich über Eure Meinungen freuen!

Vielen Dank!

LG Anke mit kruemmelchen 7+5

Beitrag von lea23420006 13.08.07 - 19:52 Uhr

hallo anke,

ich habe mich schon sehr früh um eine hebamme
gekrümmert ,da war ich in der 15woche schwanger

ich habe mich früh drum bemüht
weil ich mir immerso große sorgen mache
in meiner ss


nun bin ich in der 20 woche und
mittwoch kommt sie zum hausbesuch
das erste mal:-D

freue mich schon auf mittwoch

schöne ss wünsch ich dir

lg lea

Beitrag von micnic0705 13.08.07 - 19:55 Uhr

Hallo Anke,

eine Freundin von mir hat die Hebi in der 16. Woche kontaktiert und die meinte es sei gut, wenn die werdenden Mamas sich so früh schon melden, weil man dann besser disponieren kann und sich ein wenig aneinander gewöhnen kann (oder auch nicht).

LG Nicole

Beitrag von hebigabi 13.08.07 - 20:52 Uhr

Da im März und April immer viele Baby´s kommen kümmer dich ab der 13.SSW darum- hast du jetzt schon Fragen oder Probleme- ab sofort:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=460673&pid=3033475


LG

Gabi

Beitrag von kruemmelanke 13.08.07 - 21:05 Uhr

Hallo Gabi!

Vielen vielen Dank für Deine Info´s. Kannst Du mir evtl. eine Hebamme im Kreis COE empfehlen, falls irgendwie kontakt zu anderen Hebammen bestehen sollte.

Werde mich dann mal auf den Seiten die Du mir geschickt hast informieren.

LG Anke mit kruemmelchen

Beitrag von hebigabi 13.08.07 - 21:06 Uhr

Dort kenne ich leider niemanden- sorry.

LG

Gabi