Hände kribbeln

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jensecau 13.08.07 - 20:03 Uhr

Hallo!

Mir kribbeln seit einigen Tagen ständig die Hände. Wir haben angefangen zu bauen und da ist natürlich viel zu tun, so dass ich es anfangs auf die Mehrbelastung geschoben habe, aber inzwischen kommt es mir komisch vor, denn ständig ist da dieses kribbeln in den Händen. So ähnlich, als würden sie einschlafen...
Kennt das jemand? Was kann das sein? Das macht mich echt verrückt....

LG
Claudine

Beitrag von evilmichi 14.08.07 - 02:15 Uhr

Hallo!

Das kenne ich. Hatte es auch lange Zeit extrem schlimm. Konnte nix mehr machen, bei jeder Arbeit sind die Hände regelrecht "eingeschlafen", taten teilweise auch sehr weh.

Ich habe es auch auf den Stress geschoben. Kann aber auch organische Ursachen haben. Eine meiner Putzfrauen hatte das auch, hat auch nur mit Kribbeln angefangen, später wurden furchtbare Schmerzen verbunden mit Taubheit daraus.

Das Ende vom Lied waren eingeklemmte Nerven, musste an beiden Händen operativ behandelt werden.

Geh mal zum Neurologen damit. Vllt kann dir da wer helfen.

Alles Gute!

michi

Beitrag von joulins 14.08.07 - 10:49 Uhr

Hallo Claudine!

Ist es vielleicht Karpaltunnelsyndrom? Google doch mal.

Mein Mutter ist vor zwei Jahren deswegen operiert worden und es war ein für allemal weg.

Gruß + gute Besserung!
Joulins