7. SSW und keine Herzaktivität - soll 10 Tage warten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von svp 13.08.07 - 20:20 Uhr

Hallo, hatte Im Mai Ausschabung nach Windmole in der 10. SSW und bin wieder schwanger, angeblich 6./7. SSW. War heute zum 2. US und immer noch kein Herzschlag zu sehen, ein winziges Pünktchen in der wohl gewachsenen Fruchthöhle. Soll ich mir ernste Sorgen machen, dass es wieder nicht klappt oder meint Ihr das ist normal, dass man jetzt noch nicht viel sieht. Hatte heute den dritten Arzt (Klinikbetrieb) und traue so recht niemandem mehr, weil man mich in der vorherigen Schwangerschaft belogen bzw. beschwichtigt hat. Wer kann mir Mut machen????#gruebel

Beitrag von emmy06 13.08.07 - 20:22 Uhr

Hallo...

Du musst abwarten, so schwer es auch fällt.... Unser Tom hat sein Herz erst in der 9.SSW gezeigt... :-)


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von svp 13.08.07 - 20:47 Uhr

Danke Yvonne,
seh ich auch so. Also die Hoffnung nicht aufgeben. Konntest du denn vorher einen Embryo sehen?
LG Susanne

Beitrag von emmy06 13.08.07 - 20:50 Uhr

Hallo Susanne...

wir waren in der 5.SSW dort.... da sah man rein garnichts....
in der 6.SSW eine leere Fruchthülle und dann erst wieder Termin in der 9.SSW :-) Da war Tom dann 1,5cm und sein Herz hat kräftig geschlagen....


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von svp 13.08.07 - 21:00 Uhr

Das klingt ja toll, die FÄ heute Morgen meinte auch daher, ich sollte jetzt 10 Tage warten und dem Baby Zeit geben sich zu entwickeln bzw. zu zeigen. Der letzte Termin ist 6 Tage her und es hat sich halt nicht besonders viel getan. Aber deine Erfahrungen machen mir Mut, ich werde mich wohl ablenken müssen, ich traue mich überhaupt nicht mich zu freuen... das finde ich so schade. Bei der ersten SS war es so schön und problemlos...

LG Susanne

Beitrag von emmy06 13.08.07 - 21:07 Uhr

Alles wird gut, ganz bestimmt... #liebdrueck

Aber ich versteh die Angst usw nur zu gut... Selbst jetzt, wo ich Tom jeden Tag spüre traue ich mich immer noch nicht mich richtig zu freuen. Nach 7 Jahren Kiwu und den schlechten Prognosen der Ärzte ist diese SS ein wahres Wunder.

Beitrag von svp 13.08.07 - 21:14 Uhr

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles alles Gute für dich und deinen Tom.

LG Susanne

Beitrag von emmy06 13.08.07 - 21:16 Uhr

Danke Dir....
Die 10 Tage werden schnell vergehen und dann bekommst Du ein tolles Bild vom neuen wachsenden Erdenbürger.


LG Yvonne

Beitrag von fs20 13.08.07 - 20:24 Uhr

Hallo,

bei mir konnte man in der 7. ssw auch noch nix sehen, nur ne Fruchthöhle. Hab am Mittwoch wieder nen Termin. Meine FÄ meinte das sich evtl mein ES verschoben hat, so das ich doch noch nicht so weit bin wie erst gedacht.

Mach dir mal nicht so nen Kopf, dass wird schon alles bestens. Hab auch erst gedacht, die 2,5 Wochen bis zum nächsten US gehen nicht rum, aber jetzt ist es schon Übermorgen.

Liebe Grüße
Franzi

Beitrag von cathrin1979 13.08.07 - 20:41 Uhr

Hallo !

Leider wirst Du wohl abwarten müssen ... oder Du suchst Dir nen andren Doc !

Kannst gerne mal auf meine HP gucken. Da sind Bilder aus der 6., 7., 10. und 12. Woche drin. Du wirst sehen, dass sich in der kurzen Zeit ne Menge tun kann #liebdrueck

Hatte vor Lukas auch eine AS und hatte auch Angst ohne Ende !



LG und POSITIV DENKEN !

Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://engellukas.de.tl/