Umfrage: wann habt ihr das 1.Mal bei ihr/ihm übernachtet?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von heute lieber so 13.08.07 - 20:57 Uhr

Hallo,

ich bin >30J. und habe nach langer Single-Zeit einen netten Mann kennengelernt, haben uns seit 2 Wochen jeden Tag gesehen. Jetzt lud er mich übers WE zu sich ein.

Mal meine Frage an euch, rein interessehalber, (quasi als kleine Umfrage), wie lange verging bei euch die Zeit vom Kennenlernen bis zur ersten Nacht?

Beitrag von stemirie 13.08.07 - 21:05 Uhr

Zwei Wochen sind lang genug. Meiner Meinung nach....... Ihr habt Euch jeden Tag gesehen und wahrscheinlich auch gut kennen gelernt. Wenn Dein Herz und Dein Bauch JA sagt, dann Zahnbürste und sauberen Schlübber einpacken und ab.....:-)
Ich habe mit dem einen Mann über zwei Monate Händchen gehalten.......mit dem anderen 7 Wochen und mit einem weiteren bin ich nach dem zweiten Date im Bett gelandet - das war vor 12,5 Jahren und ist mittlerweile mein Ehemann und Papa meiner Kinder #:-p

LG Michaela.

Beitrag von mitniveau 13.08.07 - 21:14 Uhr

in der ersten nacht, und seitdem jede nacht .... und seit kurzem verheiratet ;-)

Beitrag von wie du magst 13.08.07 - 21:41 Uhr

Hi,

tu das was dir dein Bauch sagt! Ich kannte meinen Mann 2 Wochen, allerdings hatte er mich beim 1. Date schon nach Hause einladen wollen. Das wollte ich aber nicht...so leicht gehts ja nun auch nicht....;-)

naja, das war vor einem Jahr und nächste Woche bekommen wir unser Baby...

LG!


Beitrag von dore1977 13.08.07 - 21:53 Uhr


Moin,

ich habe kennengelernt und am nächsten Tag bei ihm Übernachtet und bin geblieben.
Eine Woche später sind wir "offizell" zusammengezogen das war vor über 12 Jahren.

lg dore

Beitrag von heute lieber so 13.08.07 - 21:55 Uhr

na dann werd ich mich mal "trauen" ;-) Da ich so lang allein war und vorher in einer langen Partnerschaft gelebt habe, bin ich etwas ins Grübeln geraten...

aber eure Antworten helfen mir. Danke #blume

Beitrag von babylove05 13.08.07 - 22:00 Uhr

Also hab mein Mann kennengelernt an ein Samstag ds We daruf hat er bei mir übernachtet und seitdem jedes We bis er etwa 5 wochen später ganz einzog ( er hatte keine Wohnung hat auf den Base damlas noch gewohnt US Soldat ) .

Nun wir haben etwa ein halbes Jahr daruf geheiratet und sind nund seit 5 Jahren verheiratet.

Also ich würd es machen. Man muss ja nicht gleich in die Kiste wenn esdir zuschnell geht. Aber dort schlafen warum nicht. Is doch immer schöner in dne armen eines Mannes einzuschlafen als allein.

Martina

Beitrag von nick71 13.08.07 - 22:13 Uhr

Wir haben uns kennengelernt, hatten knapp 2 Wochen später das erste Date, und an dem Abend habe ich direkt bei ihm übernachtet. War allerdings nicht geplant, sondern wurde ganz spontan im Laufe des Abends entschieden. "Richtigen" Sex hatten wir erst beim 2. Date...5 Tage später. Kennen uns jetzt mittlerweile fast 8 1/2 Monate.

Ich fand das ok...geschadet hat es uns jedenfalls nicht ;-)

Beitrag von baby_2007 13.08.07 - 23:41 Uhr

ähm gleich am 1 Tag bin ich zu ihm gefahren und blieb dort 2 Wochen lang...und dann ging Fernbeziehung los....

Beitrag von engel_in_zivil 13.08.07 - 23:42 Uhr

am 3. tag :-)

Beitrag von budges... 13.08.07 - 23:46 Uhr

musste mich ja noch schnell vom ex trenen ;-) also das eine woche und die nächste hab ich bei ihm übernachtet#hicks#schein:-p


ich finde es kommt nicht auf die zeit, sondern das feeling an

Beitrag von so ist das :-) 14.08.07 - 08:14 Uhr

Bei uns war es so, dass wir am 16.07.06 zusammen gekommen sind nach drei tagen hat er das erste mal bei mir geschlafen, aber so richtig gelaufen im bett ist erst nach 3 Monaten, solange brauch ich um einen Mann zu vertrauen um mit ihm Sex zu haben :-)

liebe grüße

Beitrag von meyka 14.08.07 - 09:33 Uhr

Wir kannten uns ein halbes Jahr- beim ersten Date.

Nach dem dritten Date ( also zwei Tage später;-)) ist er über Nacht bei mir gelieben- für immer. Knapp drei Monate später sind wir "offiziell" in eine grösse Wohnung gezogen. In 17 Tagen heiraten wir......

Beitrag von sylvi84 14.08.07 - 09:44 Uhr

Hallölle...

ich sag mir immer, man muss auf sein Herz und auf seine Gefühle hören was die sagen. Wenn du dir 100%tig sicher bist dann ist es auch die richtige Zeit.

Ich habe mit meinem Männel den zweiten Abend (am 2.Tag) zusammen die Nacht verbracht und nun sind wir 3,5jahre zusammen und wir werden im Dezember glückliche Eltern.

Also viel #klee weiterhin und alles Gute. Du wirst schon den richtigen Weg wählen.

LG #blume

Beitrag von nachteule 14.08.07 - 11:39 Uhr

hallo!

über nacht geblieben bin ich schon seit dem zusammenkommen, allerdings hatten wir die ersten nächte nur gequatscht und bin dann nächsten morgen wieder los. richtig geschlafen hatte ich nach ca. 1-2 wochen bei ihm und sex hatten wir aber erst nach gut 3 monaten (sind nun beide 30 und es ist 3 jahre her)! ;-)

lieben gruß

Beitrag von mann o mann 14.08.07 - 12:30 Uhr



WAS SEID IHR ALLES FUER LEICHTE FRAUEN, DAS IST JA DER WAHNSINN!!!

Beitrag von malefizia 14.08.07 - 16:59 Uhr

huiiii....du kannst aus den beiträgen und antworten der damen auf deren gewicht schließen????

RESPEKT...:-)

Beitrag von jetzt verheiratet 14.08.07 - 13:32 Uhr

Hi

ICh haben beim ersten Treffen bei meinem jetztigen Mann geschlafen und auch mit ihm :-)
Sind jetzt glücklich verheiratet und haben nen süßen Sohn.

LG

Beitrag von motte1983 14.08.07 - 14:13 Uhr

nach einer Woche habe ich bei ihm das erste mal übernachtet, von da an jeden tag und wir sind nach einem monat offiziell zusammengezogen. sind jetzt 4,5 jahre zusammen und wollen unsere zweisamkeit beenden mit einem baby!#freu

Beitrag von blackcat9 14.08.07 - 14:17 Uhr

Ich hatte meinen Freund an dem Abend/in der Nacht vom 22. auf den 23. April diesen Jahres kennengelernt. Die erste Nacht haben wir noch an dem Abend verbracht. Aber nicht, wie Ihr jetzt vielleicht denkt. Er kam nach der Disco mit zu mir (von beiden Seiten nicht geplant) und wir haben die ganze Nacht durchgequatscht.

Am nächsten Abend war ich bei ihm und hab dort auch übernachtet.

Auch, wenn das ziemlich zeitig war, so bereuen wir das ganz und gar nicht. Denn seitdem haben wir fast jede Nacht zusammen verbracht und wohnen seit Mitte Juni auch zusammen. Ich bin superhappy.#freu Es kommt eben immer auf die Chemie drauf an. Obs passt oder nicht.

Dir viel Glück.
Liebe Grüße
Franzi