Bitte nicht mit Steinen schmeissen!!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schlefi 13.08.07 - 21:08 Uhr

Hallo!

Erst mal vorweg:
Beschmeisst mich Bitte nicht mit Steinen.

Also Ich hatte meine letzte Mens im Mai, vom 3-8 ZT Clomi.
Bis heute ist die Mens nicht gekommen.

FA löst auch nicht aus, will aber einen weiteren Clomi ÜZ versuchen.

Nun will Ich aber nicht noch ewig warten und habe überlegt jetzt mit der Clomieinnahme zu beginnen (jaja Ich weiss selber, das man es nicht soll)

Aber was soll schon grossartig passieren?#gruebel

FA meint es sieht in naher Zukunft nicht nach Mens aus :-(
Und Ich möchte aber wieder in den nächsten ÜZ starten.

Würdet Ihr es riskieren? Oder lieber nicht?

Bin schon soooo verzweifelt.#heul

Ziehe mir schonmal einen Plüschschutzanzug an.;-)

LG:-)

Beitrag von chatta 13.08.07 - 21:10 Uhr

Was willst Du denn damit bezwecken?

Beitrag von schlefi 13.08.07 - 21:14 Uhr

#gruebel einen ES ???

Hatte ja beim ersten mal keinen.:-(


Ich weiss, Ich bin Doof#schock#augen#schock

Beitrag von chatta 13.08.07 - 21:17 Uhr

Schon klar, aber warum willst Du´s nicht richtig machen? Reichen Dir auch sonst immer halbe Sachen :-p?

Beitrag von schlefi 13.08.07 - 21:20 Uhr

Ich würds ja gerne richtig machen, aber Ich hatte die letzte Mens vor 3 Monaten.

Das ist echt lange.

Bin nun im 28 Üz und habe Zyklen die sonst fast immer 2 Monate dauern.

Meinst Du es kann was schlimmes passieren?

Würde auch zum US gehen beim Fa und sagen Ich hatte die Mens.#cool

Ach man.... Ich glaub Ich werd verrückt.#augen

Beitrag von soriso 13.08.07 - 21:38 Uhr

es ist klar, wenn du dich so verrückt machst, das du nicht schwanger wirst.

gib deinem körper mal zeit, leb mal ein bsichen nach anderen dingen als nach dem kinderwunsch, dann wirst du sehen, wenn du wieder neu startest wird es klappen.

so würde ich dich, wenn ich dein fa wäre, auf zwangspause setzen.
sorry klingt hart, hat aber meine fä auch mal in den jahren gemacht.

viele grüße

verena

Beitrag von schlefi 13.08.07 - 21:44 Uhr

Also Ich glaub nicht das ich nicht Schwanger werde, weil Ich mich verrückt mache.

Es war ja nur mal so ne Idee. Auf sowas kommt man irgendwann mal, wenn man schon so lange wartet.

Verhüte schon seit der Geburt meiner Tochter nicht mehr und nichts passiert.

Und Ich lebe auch nach anderen Dingen, bloss in den Letzten Tagen haben 2 Bekannte freudig erzählt das Sie Schwanger sind.#schmoll

Und nun kam Ich in einen Traurige Phase und habe mir das überlegt, weiss ja selber das es blöd ist.

Aber Zwangspause? Will Sie mir jeden Tag die Pille einflössen? Lol
;-)

:-p

Beitrag von chatta 13.08.07 - 21:55 Uhr

Das (Zwangspause) find ich jetzt auch übertrieben... aber mal zurück zu Deiner Frage: ich würd´s nicht machen, ganz einfach, weil Du ja im Moment gar nicht weisst, ob Du schon einen ES hattest, in einem solchen Fall wäre es schlecht, jetzt mit Clomi zu beginnen, denn nach ES kann es ja immerhin noch sein, dass Du schon schwanger bist #aha...

Geduld! Auch, wenn´s schwer fällt...

LG
cja