Bin total traurig.... und nur am heulen....(lang)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mia31 13.08.07 - 21:57 Uhr

Hallo,

habe eben erfahren das mein Freund versetzt wird. Der Urlaub wird gestrichen und das jetzt wo ich kurz vom ET stehe. Er darf dann zwar an dem Tag kommen, muss aber danach wieder arbeiten. Ich habe jetzt total die Panik, weil ich dann alles alleine machen muss. Eltern usw. wohnen 150 Km entfernt. Ich war so froh, daß mein Freund da ist. Ich habe irgendwie totale Angst, alles alleine zu meistern. Habe Angst, daß ich es nicht schaffe. Oh Gott, in so einer Lage war ich noch nie, daß ich vor neuen Dingen Angst habe. Ich hoffe es sind die Hormone und das ich nach der Entbindung anders denke. Ich bin seit dem nur noch am heulen.

Sorry, für mein#bla aber ich musste das mal loswerden.

#herzlich Mia

Beitrag von babylove05 13.08.07 - 22:05 Uhr

Du schaffst das.

JHast du keine freundin die du mit nehmen kannst ?? Vieleicht kann ja siene Mama kurz vorm ET zu dir kommen und bei dir sein.

Ich weiss wie scheisse das ist wenn dein Freund / Mann nicht dabei sien kann.

Meiner schwester ihr Mann wurde in der ss nach amerika versetz dann durft er zum Heiraten für 3 wochen nach deutschland. Und nun ist er von Amerika aus gleich in den Iraq für 15 monate. Er hat sein Sohn also nur ca. 3 wochen vor Iraq gesehen und jetz hat er 2 wochen urlaub gehabt.

Aber glaub mir du packst das. Allein für dein Krümmel. Der brauch dich ganz besonderst.

Ich drück dir die daumen. Bleib stark

Martina und Baby D. 25ssw

Beitrag von mia31 13.08.07 - 22:20 Uhr

#herzlich#danke

Leider wohnen meine Freunde über 150 km weit entfernt. Hier kenne ich noch keinen. Meine Mama kommt kurz davor runter, muss auf unsere Tochter ja jetzt aufpassen wenn ich im KH bin. Kann aber auch nicht länger bleiben, da sie wieder arbeiten muss. Bekommt leider keinen Urlaub. Alles zu kurzfristig. Es ist eben ein Schock! Damit haben wir nicht gerechnet.

Ich weiß, ich muss stark sein, gerade für das Würmchen! Aber es ist z. Zt schwer. Ich bin eh jetzt sehr nah am Wasser gebaut und traue mir nicht viel zu. Hoffe nur das es die Hormone sind.

Vielen Dank nochmal für Deine Antwort.

Liebe Grüße Mia

Beitrag von sanne90 13.08.07 - 22:05 Uhr

Hallo Mia,

kann deine Traurigkeit voll nachvollziehen. Weiß auch nicht wie ich dir im Moment helfen kann... Wann hast du denn Termin und woher kommst du?


lg #liebdrueck Susanne (31te Woche)

Beitrag von mia31 13.08.07 - 22:23 Uhr

#herzlich#danke

leider kann mir z. Zt keiner Helfen. Muss mal paar Tage darüber schlafen. Anfang September bin ich ausgerechnet! Hoffe, daß ich bis dahin den Schock überwunden habe. Muss eben jetzt alles neu umplanen. Zumindest bin ich dann dabei abgelenkt.

#danke für Deine Antwort.

#herzlich Mia

Beitrag von ninchen11 13.08.07 - 22:06 Uhr

#liebdrueck
Liebe Mia!

Ich kenne das nur zu gut. Mein Mann arbeitet in Stuttgart und ich bin die ganze Woche alleine erzeihend! Als unser Kleiner zur Welt kam und wusste, dass mein Mann wieder weg muss habe ich nur geweint! Aber ich kann Dich beruhigen! Es geht! Es geht sogar gut! Wenn der Kleine da ist wird alles anders und du kannst viel mehr als Du Dir heute zutraust! Es dauert vielleicht ein paar Tage, aber dann wird wirklich alles wunderbar! Ich war am Anfang sicher dass ich es nicht schaffe! Also, hab Vertrauen und Kopf hoch!!!!!

Alles Liebe, nina

Beitrag von mia31 13.08.07 - 22:28 Uhr

#herzlich#danke

schön sowas zu lesen. Ich hoffe, ich packe das auch so wie Du! Weinen kann ich nur jetzt, unsere Kleine schläft. Morgen und die Tage danach muss ich stark sein, will nicht, das die Kleine das so mitbekommt. Und wenn das Würmchen da ist, hoffe ich auch, daß ich anders denke und das alles so klappt, wie Du schreibst.

#danke für deine Antwort.

#herzlich Mia