wie funktioniert das mit der stimulation

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von hlo 13.08.07 - 22:02 Uhr

hallöchen,kann mir jemand sagen,wie das mit der stimulation vor sich geht und wieviel prozent erfolgschancen sind es ca.?welche medikamente nehmt ihr so?vielen lieben dank schon mal an euch.liebe grüße stefanie

Beitrag von ula31 13.08.07 - 22:05 Uhr

Hallo,
also ich kann dir jetzt nur von mir berichten, nehme seit 3 Wochen das Synarela Spray ( damit ich keine vorzeitigen Eisprung habe ) und seit 1 Woche Puregon 75, ab heute muss ich Puregon 100 spritzen,#ei-bläschen noch etwas klein sind, aber er meinte es wäre normal, weil ich noch nicht so lage spritze, tja evtl. nächte Woche IUI, Chancen nicht mehr als auf normalen Weg 25-30%....hast du noch keine Beh. machen lassen ?

Beitrag von hlo 13.08.07 - 22:11 Uhr

danke das du geschrieben hast.habe zum zweiten mal jetzt einen termin in rostock kiwu klinik.er sagte das vorige mal,das er jetzt weiter macht und zwar eine stimulierung.ich musste jetzt erstmal zwei monate pille nehmen,weil mein zyklus so was von unregelmäßig ist,um damit erstmal eine basis zu schaffen.habe nämlich keine ahnung(voher auch)wie das jetzt abläuft.hatte vor vier jahren eine fehlgeburt,wurde also sofort schwanger und nun möchte ich mit meinem freund ein kind.nehme seit 1 jahr und 3 monaten keine pille.warum klappt das nicht genauso gut wie damals.das regt mich vieleicht auf.stefanie#schmoll

Beitrag von ula31 13.08.07 - 22:20 Uhr

Das tut mir leid mit der FG!
Ist bei deinem Freund denn alles i.O.???? Mit meinem Zyklus habe ich damals auch die Probleme gehabt, aber die Pille brauchte ich nicht nehmen, i.d.1 KIWU wo wir waren, konnte ich dann so mit den Hormonspritzen, damals habe ich noch gonal f genommen, anfangen.
#herzlich

Beitrag von hlo 13.08.07 - 22:37 Uhr

ja alles,aber auch alles.spermiogramm mehr als super.bauchspiegelung war top alles durchlässig.L-thyroxin 25 nehme ich auch ein.das sollte kein hindernis sein.nur etwas unregelmäßiger zyklus.

Beitrag von ula31 13.08.07 - 22:48 Uhr

Tja das soll mal einer verstehen, bei uns ist es ja genauso, versuchen mittlerweile seid 4 1/2 Jahren, das Spermiogram ist bei den ersten Untersuchungen recht gut ausgefallen, hätte zwar besser sein können, aber kein Grund nicht schwanger werden zu können, das letzte Spermiogram ist auch sehr, sehr gut ausgefallen, ich kann es selber auch nicht verstehen, meine eileiter wurden auch untersucht, alles in bester Ordnung, nehme das jetzt auch ein, er meine der FA... das dadurch die Chancen noch erhöht werden könnten, obwohl alles bei mir im Normbereich lag, naja, mal hoffen, ich weiß wohl, dass ist richtig Stress pur, grad auch wegen meiner Arbeit, der ist da nicht so von angetan ( mein Chef ), immer nur Ärger und heulerei wenn ich nach Hause komm!

Beitrag von hlo 13.08.07 - 23:03 Uhr

na das ist ja wirklich mist.was bist du von beruf?ich bin rettungsassistentin vom notarzt.kann ich gar nicht verstehen,warum dein chef so komisch ist.ich bin 27 und kam mir eben im chat ziemlich alt vor.da sind zum teil echt pupertierende jugendliche ohne arbeit,wenns geht noch,aber kinder zeugen und nur gefasel von poppen und sex,abartig.ich reg mich da künstlich auf.kinder machen und kinder machen und nichts dahinter.es wundert mich wirklich,das da manche dabei noch richtig schreiben,obwohl man das nicht vermutet.sorry,musste mal dampf ablassen.sowas habe ich sehr oft in meinen diensten.

Beitrag von ula31 13.08.07 - 23:12 Uhr

Da denke ich mir auch meinen Teil drüber, wenn ich einiges hier teilweise lese:-[, bin 31 Jahre und seid 14 Jahren in der Unfallchirurgie als Arzthelferin tätig! Was mich einfach traurig macht, ich habe nie was gehabt, war in den ganzen Jahren 3 mal krank, hab mich ansonsten krank zur Arbeit geschleppt und nun hat man wirklich ein Problem und es werden einem solche Steine i.d. We gelegt, obwohl ich muss noch dazu sagen, ich habe super liebe Arbeitskollegen, wenn ich die nicht hätte und die nicht so hinter mir stehen würden, wäre ich da nicht mehr! Mein Mann möchte wohl, dass ich da aufhöre, weil ich ständig dieses Theater habe und ich dann so traurig bin, Unmenschen echt, mehr kann ich da nicht zu sagen. #liebdrueck

Beitrag von hlo 13.08.07 - 23:22 Uhr

das ist echt schwierig.ich mag die chirurgie.ich glaub,wenn ich studiert hätte,hätte ich traumatologie gemacht.woher kommst du?sei froh ,dass du arbeit hast.ich glaube,da müssen wir alle durch.was glaubst du,was wir manchmal fuür bescheuerte notärzte haben,oh gott...aber die sieht man ja nicht ständig.bei dir ist es ja anders,ich kann dich gut verstehen.
wenn du mal sehen möchtest,wie ich aussehe,dann klicke mal auf hlo.ich muss mal ein anderes bild rein machen,wo man mich besser sieht.

Beitrag von ula31 13.08.07 - 23:31 Uhr

Klar da hast du recht, aber muss man sich immer so behandeln lassen, man ist schon so lange da! Wenn ich dann noch den Stress bei der Arbeit habe und die Behandlungen, teilweise könnt ich nur noch schreien echt, naja so ist es nun mal. Naja mal mein Fa schreibt mich jetzt erstmal krank wegen IUI, egal, hab mein Chef schon vorgewahnt. Naja wenigstens war er da sehr nett und komischerweise verständnissvoll,komischer Vogel echt. Komme aus Niedersachsen Raum Leer.
Hab schon i.d. VK reingesehen ;-), muss ja gucken, mit wem ich es zu tun habe:-p
Bist du denn nicht verheiratet?

Beitrag von hlo 13.08.07 - 23:42 Uhr

noch nicht.die hochzeit ist für juni nächsten jahres geplant.da freuen wir uns schon sehr drauf.momentan ist das geld knapp,wir wollten eigentlich jetzt im september heiraten,naja.mal sehen wie es mit der schwangerschaft wird,wir denken mal positiv.also eins steht schon mal fest,mit dickem bauch möchte ich nicht heiraten,dann brauch ich nicht so ein schönes kleid,denn das habe ich schon,weisst.ich freu mich schon auf ein nächstes schreiben mit dir.bin schon sehr müde.ich schaue morgen abend wieder rein.es war schön und angenehm sich mit dir so zu unterhalten.ich heiße übrigens stefanie#blume

Beitrag von ula31 13.08.07 - 23:54 Uhr

Hey Stefanie, echt du hast schon ein Kleid?? Aber ganz ehrlich, ich würde es auch nicht machen.....das schönste ist doch auch die Feier....ja o.k., dann schlaf du gut und träum was schönes, bin morgen Abend auch wieder hier!
Dann bis morgen würde ich mal sagen#freu
Schön dich getroffen zu haben.
Bis morgen, P.S ich heiße Kerstin

Gute Nacht

Beitrag von hlo 13.08.07 - 23:57 Uhr

machs guti kerstin,freu mich auch,schlaf schön#herzlich

Beitrag von hlo 13.08.07 - 23:50 Uhr

du kannst nochmal reinschauen,habe nun ein besseres bild drin