Morgen Einleitung !!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shrek2004 13.08.07 - 22:22 Uhr

Hallo

ich hab morgen um 9:00 Uhr Termin zur Einleitung hat da jemand Erfahrung wie lange sowas dauern kann und hab gehört das es schmerzhalfter sein soll stimmt das ?

#danke füreure Antworten


Jasmin ET 05.08.

Beitrag von sunnygirl81 13.08.07 - 22:33 Uhr

Es ist schmerzhaft, aber das ist eine "normale" Geburt auch! Ich wünsche dir, dass sich der Muttermund schnell öffnet. Ich wünsche dir eine schöne schnelle Geburt. Lass es euer eigenes Erlebnis werden, es wird unvergesslich und du schaffst das!

LG
#sonnegirl

Beitrag von ns20 13.08.07 - 22:35 Uhr

hi jasmin,
es ist unterschiedlich.
ich bin am 5.7. zur Einleitung, hab ich morgens um 8uhr gel vor den mumu bekommen, dann freitag abend wehencocktail bekommen, samstag mittag nochmal gel, naja samstag abend 23:15Uhr blasensprung, zwei uhr pda gelegt und wehenund anschließend wehentropf und sonntag morgen 8:50Uhr war meine kleine da.
Liebe Grüße und viel Glück dir.

Beitrag von mutschki 13.08.07 - 22:40 Uhr

huhu
also bei mir war es damals so,das ich mit leichten wehen morgens ins kh bin,mumu war nur knapp 2 cm...über mittag waren wehen wieder weg..am nächsten morgen wieder bissl,aber mumu unverändert. bin dann um 13 uhr in den kreissaal,fruchtblase gesprengt und wehendropf. noch keine 5 mon später,hammerwehen! denke das es schmerzhafter ist,weil die wehen net nach unc nach schlimmer werden,sondern gleich oder ziemlich schnell sehr doll sind.
mumu war dann aber schnell ganz auf und hatte schon um ca 14.30 presswehen...am ende war mein kleiner dann um 17.08 da. er wäre viel früher da gewesen,wenn diese ärztin früher den chefarzt gerufen hätte und mich net so lange in den presswehen liegen gelasse hätte. er hat mein kleiner dann mit der zange geholt.
aber danach war ich froh! #freu
hab das alles ohne schmerzmittel geschafft.obwohl ich echt ne jammerkuh bin #hicks
dann schaffst du das auch ;-)

lg carolin + 17 ssw

Beitrag von mutschki 13.08.07 - 22:41 Uhr

#hicks meinte nätürlich 5 min #freu

Beitrag von solymar 13.08.07 - 23:44 Uhr

Kann nicht sagen ob es mit Einleitung schmerzhafter wird da ich keine Vergleichsmoeglichkeiten habe. Allerdings kann ich dir sagen wie lange es gedauert hat bis die Maus dann geboren war. Bei mir wurde vier mal mit Gel eingeleiten d.h einen Einleitungsversuch pro Tag. Nach dem vierten Versuch fingen meine Wehen an das war so gegen 13.00 Uhr, nachts um 06.00 Uhr war mein MuMu dann auf 7cm auf und ich bekam ne Pda. So gegen acht glaub ich ist dann die Fruchtblase geplatz und um 09.20 Uhr war die Maus dann endlich geboren. Hoffe ich konnt die einwenig helfen

Gruss

Silvia mit Amelia Eloise #blume