Rezepte fürs Baby (11 Monate) und Eltern

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von katzebiene 13.08.07 - 22:27 Uhr

#mampfHallo Zusammen,
ich hoffe auf ein paar Tipps und Anregungen.
Unser Sohn hat am 31.08.2006 seinen ersten Geburtstag. Breie mag er gar nicht und seine Flasche will er nur noch morgens. Sonst isst er gerne am Tisch und wehe, wenn mein Mann und ich etwas anderes essen wie er -da ist das Geschrei #heul groß.
Ich bin deshalb auf der Suche nach geeigneten Rezepten für uns Dreí. Kartoffeln mit Spinat und solche Dinge sind ja klar, ich meine eher so Sachen wie Veggie Burger und Gemüsewaffeln.


Bitte, bitte, ich brauche Ideen!

LG und schon mal #blume
Sandra

Beitrag von palimpalim17 14.08.07 - 20:12 Uhr

Hallo Sandra,

ich kann Dir zwar jetzt kein bestimmtes Rezept empfehlen, ABER: ich habe ein ganz tolles Buch!

Es heißt: Kochen für Babys und Kleinkinder von Annabell Karmel.

Falls Du mal in eine Buchhandlung kommst, schaus Dir mal an!
Da sind tolle Rezepte für die Kleinen und die ganze Familie dabei.

Auch Ideen für Kindergeburtstage oder so sind drin.

Es macht schon allein Spaß, das Buch nur durchzublättern, da alles sehr nett angerichtet ist.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen - auch wenn es jetzt kein konkretes Rezept war.

LG

Palimpalim17

Beitrag von katzebiene 15.08.07 - 10:21 Uhr

Hallo Palimpalim,
Danke für den Tipp. Werd ich beim nächsten Spaziergang gleich mal die Buchhandlung ansteuern.

Ich hab zwar auch zwei Bücher zuhause, ist aber nicht wirklich prickelnd...

LG Sandra#blume