Zyklusläge durch Antibiotika verschoben. Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flo3009 13.08.07 - 22:35 Uhr

Hallo noch jemand wach?

Habe vorigen Monat/Zyklus 2 verschiedene Antibiotika nehmen müssen. Dadurch kam meine mens erst 15 Tage später.#schock
Ich hatte sonst immer einen 29/30 Tage Zyklus.

Ich ärgere mich so darüber :-[. Ich weiss jetzt natürlich nicht wann ich meine nächste mens bekommen werde.

Diesen Zyklus habe ich mit ZB angefangen, mal sehen ob es was hilft um zu sehen ob ich einen ES habe.

Nehme jetzt auch Frauenmanteltee (1. ZH) und Himbeerblättertee (2. ZH) - vielleicht hilft es meinen Zyklus wieder zu normalisieren.

Ich weiss auch nicht was ich in den Eispungkalender von urbia eintragen soll (Zykluslänge).

Hier mal mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=203806&user_id=689272

Könnt Ihr mir irgenwie helfen oder vermuten wann ich meine mens wieder bekomme oder wie lang jetzt dieser Zyklus wird?#kratz
Also vielleicht die Mädels denen es evtl. auch mal so ähnlich ging.

Vielen lieben Dank :-)

LG flo

Beitrag von niala88 13.08.07 - 22:47 Uhr

guten abend,,,

ich glaube diesen monats regält es sich wieder und alles wird normal...

alles gute

Niala+9ssw im vk

Beitrag von flo3009 13.08.07 - 23:29 Uhr

#danke für deine Antwort, hoffentlich hast du recht.:-D