Bitte Hilfe - Ist es normal, dass es manchmal so schmerzt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 15101975 14.08.07 - 06:28 Uhr

Guten Morgen liebe Kugelbäuche!

Ich bin zum 2.Mal SS und bin nun in der 14 SSW.
Es geht mir eigentlich bisher super und ich freue mich riesig auf unser 2.Kind.

Was mir etwas Sorgen macht, ist, dass es manchmal ganz fies ziept. Z.B wenn mein Sohn nachts aufschreit (er zahnt) und ich zu schnell aus dem Bett springe - dann gibt es mir manchmal einen ganz schmerzhaften Stich im Unterleib - so, dass ich erst mal kurz stehenbleiben muss. Fühlt sich ein bisschen so an, als würde da was reissen...ist natürlich Quatsch. Manchmal habe ich diesen Stich im UL aber auch, wenn ich mich nur zu schnell umdrehe im Bett.....:-( Es passiert auch immer wieder mal, wenn ich meinen Spross aus dem Bettchen hebe - er wiegt etwa 14 Kilo

Kennt Ihr das? Ist das "normal" oder muss ich da irgendwie aufpassen? Mir gehen das so Schreckenswörter wie Plazentaablösung durch den Kopf..... #schock

Ich hoffe, Ihr könnt mich etwas beruhigen - naja, richtig Sorgen mache ich mir noch nicht - aber Gedanken eben.... ;-)

LG und Euch allen einen schönen Tag!

Dani & Felix (17 Monate) & #ei ET 15.02.08

Beitrag von tigerlucy 14.08.07 - 06:39 Uhr

Guten Morgen Dani,

das Problem hab ich auch ständig. Ich geh davon aus, dass das die Mutterbänder sind, die sich vielleicht nicht schnell genug dehnen (?). Ist nur eine Vermutung, wirklich wissen tu ich es nicht.
Ich hab das auch wenn ich mich im Bett drehe, oder niesen muss und ab und an sogar beim Husten und Räuspern. Ist unangenehm aber (soweit ich das beurteilen kann) nicht schlimm. Dieses Stechen und Ziehen haben hier viele im Forum.

Liebe Grüße

Bianca (12+3)

Beitrag von stuffu 14.08.07 - 06:39 Uhr

Morgen!
Also ich bin das erste mal schwanger und habe das auch ab und zu! Die FÄ meint, das liegt an der Dehnung! Ich soll jetzt langsamer aufstehen etc! Mit der zusatzlichen Einnahme von Magnesium ist es aber besser geworden! vielleicht hilft es dir ja auch!
LG, Steffi

Beitrag von teufelchen21 14.08.07 - 07:30 Uhr

Hallo,

das sind die Mutterbänder und das wird bei jeder SS schlimmer.
Hatte das in dieser SS auch sehr stark und habe es immernoch sehr stark.

Wenn es nicht besser wird lass Dir von deinem FA Magnesium verschreiben mir hat das sehr geholfen.

Ich hatte am Anfang der SS auch angst das was nicht stimmt, aber mein FA meinte immer so doller die Mutterbänder wehtun und so doller mir schlecht ist um so besser die SS.

Und das mit deinen Sohn würde ich lassen.
Stell ihm einen Hocker ins Gittterbettchen das er selber rauskrabbeln kann und du hälst nur seine Hand , so hat das meine Freundin auch gemacht. Und das hat super geklappt.

Lg Susi und Lina (33 ssw)