Unruhiger Schlaf?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von engelchen1001 14.08.07 - 06:51 Uhr

Guten Morgen liebe Mamas,

seit 3-4 Wochen schläft unser Sohn (9Monate) sehr unruhig. Zähnchen scheinen es nicht zu sein (er hat schon 4), er schreit nicht oder so. Er wälzt sich immer hin und her, wacht manchmal alle 2 stunden auf. Habt ihr einen Tipp, woran das liegen könnte? Es ist alles unverändert, keine neue situation oder so. Ist plötzlich aufgetreten.

Lieben Dank

Bianca

Beitrag von sandrinchen77 14.08.07 - 07:10 Uhr

Hallo Bianca,

vielleicht träumt er.
Man weiß es machnmal nicht genau.

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von schwalbenvogel 14.08.07 - 07:54 Uhr

Hallo,

ich schließe mich an, wahrscheinlich träumt er, verarbeitet den Tag.

In diesem Alter ist der Lernprozess sehr schnell, die Kleinen nehmen immer mehr wahr.
Die neu erlernte Mobilität spielt auch eine große Rolle.

Bei uns gibt es auch manchmal solche unruhigen Nächte.#liebdrueck


LG Tanja + ♥ Sophie ♥ *8.10.2006; mit Bild in der VK

Beitrag von engelchen1001 14.08.07 - 09:10 Uhr

Komisch ist eben nur, dass es jede Nacht ist und er unruhig ist und ständig wach wird. Bin schon langsam am verzweifeln.

Beitrag von 2.monster 14.08.07 - 09:12 Uhr

wieso sind es nicht die Zähne? Meine Tochter hatte in dem Alter schon 12....