Triphasische Kurve????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von niesel82 14.08.07 - 07:14 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201938&user_id=690403

Guten Morgen !!

Erstmal ne Runde #tasse Kaffee für alle!!
Zu meiner Frage:
Lese hier oft was von triphasischen Kurven, habe mir mal Erklärungen dazu durchgelesen und frage mich jetzt ob meine Kurve dazu gehört????#kratz#gruebel
War bis gestern eigentlich auch guter Dinge anhand der Kurve, konnte das testen nicht lassen ( ich weiß, zu früh #schein) und nach dem negativen Test sehe ich die Sache etwas realistischer!!
Wäre wohl auch zu schön gewesen!!!#schmoll

Naja hoffe mir kann jemand was zu meiner Kurve sagen.

LG Denise

Beitrag von leviathan18 14.08.07 - 07:20 Uhr

Wenn sie noch ein Stück steigt und dann oben bleibt könnte es eine werden :-) aber versteif dich nicht drauf nicht jede dieser Kurven muss eine SS vedeuten.

Drück dir die Daumen.

LG Juli

Beitrag von niesel82 14.08.07 - 07:24 Uhr

#danke Dir für deine Antwort!!
Ja ja ich weiß, aber wenn man so kurz vor NMT ist achtet man doch wirklich auf alles!!#schein

Naja in 3-4 Tagen weiß ich wohl mehr!#augen

LG Denise

Beitrag von malkin 14.08.07 - 08:12 Uhr

Danke für den #tasse, wird gern genommen :-)
Triphasisch ist sie bisher nicht, aber sie sieht bislang trotzdem gut aus. Was aber nicht unbedingt was heißt, wie du weißt.
Triphasisch heißt, dass es nach dem ersten Anstieg nochmal einen zweiten auf höherem Niveau gibt, der dann genau den Regeln des ersten entsprechen sollte, etwa 6-10 Tage nach dem ersten erfolgt und ab dem sich die Temperatur dann eben auf einem noch höheren Niveau bewegt. Allerdings sind das selten wirklich drei Plateaus, und das muss es auch nicht sein. Deshalb sprechen viele eher über den Daumen gepeilt von triphasischen Kurven, wenn man so halbwegs drei Niveaus erkennen kann. Trotzdem, zwei deutliche Anstiege müssen schon sein, damit man sie so nennen kann. Wird durch zusätzliches Progesteron verursacht. Bei vielen reagiert der Körper aber nicht so geordnet darauf, oder das Progesteron steigt nicht so ruckartig.

Wirklich interessant sind etwa die letzten 3 Tage vor NMT: Hat sich kein Ei eingenistet, zerfällt die GK-Zyste und schüttet nicht mehr soviel und schließlich kein Progesteron mehr aus. Heißt: Temperatur sinkt. Bist du SS, sinkt sie nicht (oder wenigstens nicht so deutlich). Allerdings gibt's Leute, bei denen die Temperatur erst an oder nach dem NMT sinkt. Also auch hier: Bleibt sie oben, ist das noch kein sicheres Zeichen. Wenn sie aber direkt vor NMT deutlich runtergeht, dann ist es ein schlechtes Zeichen.
Kleine Absacker sind aber auch in der SS normal, und ein einzelner Messwert sagt eigentlich nie wirklich was aus.

LG, M.

Beitrag von malkin 14.08.07 - 08:21 Uhr

Guck mal Tattis Kurve ein paar Einträge weiter unten an, die könnte triphasisch werden, wenn sie jetzt in etwa auf dem Niveau bleibt.

LG, M.

Beitrag von niesel82 14.08.07 - 09:02 Uhr

#danke Dir für die super ausführliche Antwort und deine Mühe. Glaube, jetzt hab ich es verstanden!!;-)

Naja werd wohl einfach abwarten müssen und versuche mir mal wieder nicht zu viele Hoffnungen zu machen!!!

Dir noch einen wunderschönen Tag und danke nochmals.
LG Denise

Beitrag von malkin 14.08.07 - 09:12 Uhr

Oh, nur ca. 1/8 aller SS-Kurven sind triphasisch ... dein Blatt sieht schon noch gut aus!
Aber zu viele Hoffnungen sind immer anstrengend, stimmt.

LG, M.