Kann mir jemand helfen?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marmari05 14.08.07 - 07:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine Kleine Maus (7Wochen) hat seit Sonntag keinen Stuhlgang gehabt.Is aber ständig am drücken aber es kommt nix oder nur ganz ganz bisle.
Normalerweise hat sie jeden Tag und das nicht wenig.
Am Samstag war sie sogar so voll das es bis zum Strampler durch is.....
Liegt es vielleicht daran?
Muss sich der Darm erst wieder füllen??
Oder trinkt sie nicht genug(ich stille voll)??
Hmm...komisch is halt das sie öfters drück und dann auch schreit....
Meine Hebi sagte ich solle ihr Kümmelzäpfle gebe...was ich gestern auch gemacht habe aber bis jetzt kam nix...
Soll ich noch warten oder zum Dok???
Was meint ihr...???

LG
Tanja

Beitrag von mona3 14.08.07 - 07:28 Uhr

Hallo!!Bei mir hat es immer geklappt wenn ich das fieber thrmometer mal benutzt habe!!!!Versuch es mal!!!! Alles liebe!!!!

Beitrag von nijura 14.08.07 - 07:29 Uhr

Also ich würde warten...bei Stillkindern sind bis zu 10 Tage keine Seltenheit, bei Flaschenbabys bis zu 7 Tagen...mein kleiner hat auch immer unregelmäßigen Stuhlgang, nach Rücksprache mit meinem Ki-Arzt meinte der, wenn Max Schmerzen habe, mit einem Zäpfchen oder einem Fieberthermometer ein bissl nachhelfen, ansonsten einfach warten...

lg
Ela

Beitrag von galaxis81 14.08.07 - 07:32 Uhr

Hey, du kannst noch weiter warten ich glaub sogar bis zu ner Woche, das mit dem Thermometer soll man eigentlich nicht machen da der darm träge werden kann wenn man es zu oft macht ich habe es aber auch einmal gemacht als er sich so sehr geplagt hat.Bei uns haben die Kümmelzäpfchen geholfen.Ich würde nochmal eins geben und wenn sie sich sehr qult bade sie mal warm und massier das Bäuchlein und wenn sie dir so leid tut nimm eben das thermometer aber echt nur letzter ausweg!!!

Lg Bekki+Jannik Noah*30.01.07

Beitrag von silly16 14.08.07 - 07:37 Uhr

Hallo!!

Bei Stillbabies gilt die folgende Faustregel: Stuhlgang kann 10 Mal am Tag aber auch nur einmal in 10 Tagen erfolgen.

Ansonsten, wie schon gesagt wurde: Fieber messen. ;-)

Viele liebe Grüße, #blume

die Silly & Travis Dean, *28.10.2006

Beitrag von keks9 14.08.07 - 07:41 Uhr

Ich glaube ich kann dich beruhigen !!!

Da du voll stillst ist das kein problem.

Es kann sogar manchmal bis zu 11 Tagen nichts kommen !
Oder umgekehrt nach jeder Mahlzeit ist die Windel voll ;-)

Mit dem Thermomether wäre ich bei so kleinen würmern vorsichtig.

Kümmelzäpfchen sind recht gut-schaden auch nicht.

Was du machen kanst ist: Nimm dir ein Spucktuch.Lege das unter den PO. Dann nimmst ein feuchttuch o.ä. nimmst die beine von deinem kleinen(beide) und legst die richtung bauch das der Po dich *anguckt*;-)Der After ist ja nun frei. Nun nimmst das Feuchttuch und färst son bissel über den After. Dann kann es sein das dein Baby los legt *ggg* Aber aufpassen da is ne Menge drin.

HAt mir mal meine hebi gezeigt !

Aber trotzdem-du musst dir echt keine Sorgen machen !! Wenn am 12 .Tag noch nichts kam dann aknnst ja zum KIA gehn. Wenn du dich doch zu sehr sorgst dann geh am Besten gleich oder ruf mal an !!!

Alles gute

Keks

Beitrag von hasimaus1981 14.08.07 - 08:06 Uhr

Das ist ganz normal bei Stillbaby´s. Versuch es mal mit Windsalbe, hat bei uns immer super geholfen. Einfach den Bauch damit im Uhrzeigersinn massieren.


Lg Susi