Ich braujch dringend Eure Hilfe!! Wegen Schnupfen!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tigerente0304 14.08.07 - 08:24 Uhr

Guten Morgen zusammen!
Ja, es steht ja schon beim Betreff: Ich brauch dringend Eure Hilfe!
Meine 7 Wochen alte Tochter hat nun seit gut 1 Woche den Schnupfen! Sie kommt damit gut klar, nur Nachts ist es so eine Plage für sie. Beim Kinderarzt haben wir Nasentropfen verschrieben bekommen. Bei der Apotheke hab ich mir dann auch noch die Bapix-Tropfen ohne Menthol geholt und mach ihr die am Abend an den Schlafsack. Bis in den frühen Morgen ist alles gut. Aber dann fängt Emily-Bo so schlimm an zu röscheln. Der Schleim sitzt dann wohl im Hals hinten und die Nase und Rachen sind trocken. Sie hat richtig Kummer damit, das merkt man, denn sie fängt an zu quängeln und zu zappeln!

Ich weiß, gegen Schnupfen kann man ja auch als Erwachsener recht wenig machen! Aber habt Ihr vielleicht einen Tip für mich, was ich noch machen könnte, damit es meiner Kleinen bald wieder besser geht?

Freue mich jetzt schon auf Eure Antworten!!!
Vielen lieben Dank im Voraus!!!!

Beitrag von pici8 14.08.07 - 08:28 Uhr

Hallo, hast du sie mit dem Oberkörper etwas erhöht liegen?? dann kann der Schleim besser ablaufen.

Ansonsten kann ich dir leider auch nicht helfen.

Ich hab nen Nasensauger den man an einen Staubsauger anschließen kann, allerdings hab ich ihn noch nicht gebraucht bis jetzt. (Soll super sein)

Gute Besserung für die Kleine Maus.....#klee

LG Sandy + Justin 4 + Luke 18 Wochen

http://www.justin-2003.milupa-webchen.de

Beitrag von andrea87 14.08.07 - 09:12 Uhr

huhu,

mika hat das auch ab und an. meine hebi hat mir dann den tip gegeben wasser in die nase zu tröpfeln also grad so eins zwei tröpfchen mit ner pipette in die nasenlöcher tun. durch daswasser müssen die kleinen niesen und der schleim verflüchtigt sich.