Frühes Outing hat es bei Euch gepasst??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von proemmelchen 14.08.07 - 08:38 Uhr

Hi,

ich habe da mal eine Frage an Euch.
Wir hatten unser Outing bei 15+6. Es soll ein Junge werden. Wir freuen uns riesig, aber es ich ja eigentlich noch sehr früh für ein Outing.
Wie sind da Eure Erfahrungen, hat es sich bei Euch nochmal geändert oder passte es tatsächlich??

Lg und #danke
Prömmelchen + Ben Luca 18+0

Beitrag von fusselchen. 14.08.07 - 08:41 Uhr

Hallo.
Ich hatte in der 16.woche auch ein Jungenouting und.........................in der 26. ssw war es dann eindeutig ein Mädel...
Lg Bianca und Wolke-Luna Frauke 31.ssw

Beitrag von skorpiona 14.08.07 - 08:41 Uhr

Hallo Prömmelchen,

wir bekommen auch einen Jungen und das wurde uns bereits in der 12. Woche gesagt.
Bis heute ist es so geblieben, drei Ärzte haben uns das bestätigt, also denke ich, wird es am großen Tag keine Überraschung geben.


Lg Tanja mit #baby Benedikt (25. Woche)

Beitrag von moggele1983 14.08.07 - 08:42 Uhr

Hallo,

wir haben in der 17.SSW gesagt bekommen dass es ein Junge ist und in der 24.SSW war es dann ein Mädchen und das ist es bis zum Schluss geblieben. #freu

LG
Sandra und Jana *03.03.07

Beitrag von trimama 14.08.07 - 08:50 Uhr

Bei uns war es auch ab der 14 ssw bis zur 22. glaub ich ein Junge. Nun haben 3 Ärzte gesagt das es ein Mädchen ist!!!
Würde noch nicht alles hallblau machen;-)
trimama 30. ssw

Beitrag von anna81 14.08.07 - 09:01 Uhr

Hallo,
mein zweiter Sohn outete sich in der 17 SSW und er is bis heut männlich geblieben;-)

Ich denke,das kommt wirklich auf das US-Gerät an!

Mein erster Sohn outete sich erst in der 22 SSW und diesmal hatten wir unser Mädchenouting bei 18+0 SSW-->allerdings bei der Feindiagnostik.

LG Anna & Romy (morgen 32 SSW)

Beitrag von jule74 14.08.07 - 09:12 Uhr

Jeweils in der der 13. Woche ein Junge und ist auch dabei geblieben.

Beitrag von sunjoy 14.08.07 - 09:48 Uhr

Hi,

In der 17.SSW hies es es wird 80% ein Junge. Dann in der 22.SSW doch ein Mädchen. In der 23.SSW, 26.SSW und 30.SSW war es immer noch ein Mädchen. Deswegen gehe ich stark davon aus, dass es so bleibt ...

LG sunjoy 31.SSW

Beitrag von blackmerlot 14.08.07 - 09:52 Uhr

huhu,

bei mir war es auch so zeitig bei mir stimmt es immer noch sogar von mehreren ärzten bestätigt.

ein beweis bild ist in der vk von der feindiagnostik.

alles liebe

diana mit erik 23 ssw

Beitrag von sternchengucker 14.08.07 - 10:25 Uhr

Hallo,
drauf festlegen würd ich mich noch nicht.Ende der 15.SSW war unsere Jette ein Junge und in der 19.SSW dann eindeutig ein Mädchen.
Anderseits war unser kleiner Kerl in der 14./15.SSW ein Junge und dabei ist es auch bis jetzt geblieben.;-)
Warte mal ab was die nächste VU sagt,dass ist dann ziemlich eindeutig.
LG,Anja 36.SSW

Beitrag von susan382 14.08.07 - 11:23 Uhr

Hallo,

wir hatten in der 14.SSW bei der Nackenfaltenmessung ein Mädchenouting.

In der 20.SSW zur Feindiagnostik hat sie ES nicht gezeigt und auch bei allen anderen Ultraschalluntersuchungen war sie sehr schüchtern!

Haben uns einfach darauf verlassen und das Kinderzimmer rosa gestrichen!

Letzte Woche in der 35.SSW hat man dann endlich definitiv erkannt das es ein Mädel ist!

Ich denke gerade wenn die Organe sehr zeitig per 3D untersucht werden kann man sich auf ein frühes Outing verlassen!

LG Susan & #baby-GIRL inside 36.SSW