Was kann ich denn aus roter Beete machen???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nebelung 14.08.07 - 09:34 Uhr

Hallo.

Habe 4 rote Beete bekommen. Weiss einer, was ich daraus machen kann? Kann man die zubereiten wie z.B. Kohlrabi?

Bin dankbar fuer Tipps.

LG,
nebelung

Beitrag von irishcob 14.08.07 - 09:36 Uhr

Hallo.

Also als Gemüse kann ich dir nicht sagen ob das schmeckt. Aber als Salat gemacht, schmeckt es richtig gut. Musst sie dazu kochen, brauchen aber ne ganze Weile, dann die Haut abziehen und in dünne scheiben schneiden. Mit viel Zwiebel anmachen wie nen normalen Salat.

Sehr lecker!!!

Aber das dumme ist eben immer das schneiden und schälen weil die Biester so färben grins

LG Nadine

Beitrag von flusensieb 14.08.07 - 10:30 Uhr

Hallo Nebelung,

wenn es rohe rote Beeten sind, kannst du sie z.B. wunderbar als Rohkost essen: schälen (Schürze und Handschuhe nicht vergessen, rote Beete färbt fürchterlich!), raspeln, mit wenig Salz, weißem Pfeffer und Zitronensaft zubereiten und mit Naturjoghurt (darin Knoblauch) essen: sehr lecker!

Oder du kochst die Beete mit der Schale, schälst sie wie Pellkartoffeln, und ißt sie einfach so als Beilage (wenig Salz, etwas Butter darüber).