20. SSW und immernoch Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melmystical 14.08.07 - 09:35 Uhr

Langsam kann ich nicht mehr. :-(

Die ersten drei Monate waren wirklich schlimm, ich habe mich jeden Tag mehrfach übergeben und auch ein paar Kilo abgenommen.
Dann war mal zwei Wochen Ruhe und jetzt geht es wieder los.
Seit einer Woche stehe ich morgens auf und muss mich übergeben. Ich habe noch nicht ganz die Augen auf und dann kommt diese schreckliche Übelkeit. #schmoll

Das schlimmste ist, dass mir die Magensäure so langsam die Zähne vorne kaputt macht. Zum Teil liegen die Zahnhälse schon frei und es schmerzt ständig. #heul

Gibt es etwas, dass wirklich hilft? (Milch fällt weg, die vertrage ich leider nicht mehr.)

#danke

Gruß

Melanie + #babyboy 20. SSW

Beitrag von judith81 14.08.07 - 09:37 Uhr

Hallo,
ich glaube nicht, dass es was gibt, was da wirklcih hilft. Leider! Kämpfe seit der 9. SSW mit Übelkeit/Erbrechen. Auch heute noch.
Lg
Judith
17+3 #paket#baby

Beitrag von sanny2381 14.08.07 - 09:53 Uhr

Hallo Melanie.

Mir ging es genauso wie Dir... ich habe von der 10. SSW bis zur 25. SSW auch nur gekotzt. Mehrmals am Tag sogar. #schmoll

Bei mir hat auch nichts geholfen und ich habe immer mehr abgenommen. War sogar ne Woche im Krankenhaus. Danach habe ich vom Arzt Vomex verschrieben bekommen. Gibt es als Tabletten und als Zäpfchen, allerdings machen die so müde, dass man damit nicht den alltag meistern kann. Ich war krank geschrieben und habe nur gepennt.

Es gibt auch noch Paspertintropfen... die haben nicht solche Nebenwirkung, die haben bei mir aber nicht lange geholfen.

Im Moment nehme ich nichts und es geht mir so mittelmäßig... die letzten Wochen waren gut und nun ist die Übelkeit wieder da. #heul

Lieben Gruß
Sanny + Lena inside (32. SSW)

Beitrag von dany2410 14.08.07 - 09:59 Uhr

Hallo,

ich leide mit dir nur hatte ich keine pause, die ersten 3 monate hab ich auch nur abgenommen und jetz is mir noch immer täglich schlecht (ssw22!!)
mein Zahnarzt hat mir Elmex empholen!! ich hab keine Probleme mit den Zähnen obwohl ich anfangs meien zähne kaum putzen konnte ohne mich gleich wieder zu übergeben....
Hab mich schon drauf eingestellt, dass es die nächsten 18 wochen auch nicht anders wird....

lg und alles gute!!
dany