SG und Clomi wer hat einen Rat für mich??????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dormer 14.08.07 - 10:28 Uhr

nicht schimpfen, ich habe den Beitrag schon im fortgeschrittenen Kinderwunschforum gestellt #hicks, aber da antwortet niemand #kratz. Vielleicht weiß hier jemand eine Rat!!#freu#freu#schwitz

Also:

ich war gestern bei meiner FÄ und die hat sich das SG von meinem Freund angesehen. Sie meinte, dass die Spermien die intakt sind nur 16 % betragen und die die deformiert sind betragen 84%. Das ist wohl ein schlechtes Ergebnis. Gleichzeitig meinte sie, dass die Sperminbeweglichkeit bei 60 % liegt und das sei wiederrum gut.

Bin jetzt schon ein bissi geknickt , über diese Auswertung. Hat jemand ähnliche Erfahrungen und ist jemand doch geworden???

Meine FÄ meinte man kann totzdem auf nat. Weg schwanger werden. Wir probieren nun schon seit Mai 2006. Bei mir ist alles ok, sie sagte ich soll nächste Woche noch mal kommen um zu sehen, wie lange die Gelbkörperphase andauert. (Ich hatte am Sonntag meinen ES) Dann will sie mir Clomifen (ist das so richtig geschrieben?!) geben um diese Phase hinauszuziehen. Das habe ich nicht so richtig verstanden. Wer nimmt auch Clomifen und kann mir einen Rat geben!!!.Sorry für so viel Text!!!!!

#danke fürs Lesen und Beantworten!!!

LG Dormer #herzlich #stern

Beitrag von zoeluna1902 14.08.07 - 10:47 Uhr

hallo dormer,

also ich hab im letzten zyklus das erste mal clomifen genommen,da meine hormone total verrückt spielen und ich nur sehr selten eine es hab.bin leider nicht schwanger#heul
hab jetzt durchs clomi ne zyste bekommen und muß einen monat aussetzen.......leider
wir üben seit mehr oder weniger 3 jahren aber bis jetzt hats leider noch nicht geklappt.mein freund hat auch ein sg machen lassen-war auch nicht so ganz optimal aber die ärzte meinten,dass wir auch auf natürlichem weg nachwuchs bekommen können.also hoffen und üben wir fleißig weiter.
mein freund hat jetzt vor 6 monaten aufgehört zu rauchen,nimmt seine täglich vitamindosis (wir beide) und so hoffen wir,dass sich das sg verbessert hat.
wenn du fragen hast kannst dich auch gerne über meine vk melden

lg zoe

Beitrag von dormer 14.08.07 - 10:53 Uhr

Hallo Zoe,

ich danke dir für deine Antwort. Ich habe auch im Mai mit dem Rauchen aufgehört. Mein Freund raucht nicht.
Ich habe auch schon gehört, dass viele von den Hormonen Zysten o.ä. bekommen. Davor habe ich auch ein bissi Angst. Hatte im Januar eine Konisation, weil Verdacht auf Gebährmutterhalskrebs. Ist aber alles ok gewesen. Eine Zyste würde mir jetzt noch fehlen.#schock

Oh man 3 Jahre ist schon eine sehr lange Zeit! Ich bin gerade im 16. ÜZ. Mal sehen was noch kommt. Habe am 26./27.8. NMT.

Ich wünsche dir viel viel #klee für eine baldige #schwanger

LG Dormer

Beitrag von zoeluna1902 14.08.07 - 10:59 Uhr

hallo,

das mit der zyste hat mich schon ziemlich fertig gemacht-weil wir nicht weiter machen können!!!!hoffe jetzt,dass sie im nächsten zyklus weg ist und dann gehts weiter mit clomi.warum mußt du denn genau clomi nehmen?ich hab einen zu hohen prolaktinspiegel was einen es so gut wie unmöglich macht.nehme schon seit ca 2 jahren bromocriptin deswegen.
und wie siehts bei euch mit folsäure usw aus????wir nehmen das jetzt beide regelmäßig,mein freund ist da ganz tapfer;-)
obs hilft wird sich zeigen.

lg zoe

Beitrag von dormer 14.08.07 - 11:10 Uhr

also meine FÄ meinte, ich solle nächste Woche wieder kommen, wenn meine Tempi oben bleibt. Sie meinte sie will mit Clomi die Gelbkörperphase verlängern. Ich hatte am Sonntag meine ES und meistens setzt nach 8/9 Tagen die Mens ein. Hmm, richtig schlau bin ich daraus auch net geworden. Ich werde sehen, was dann passiert.

Folio nehme ich auch regelmäßig.

Ich drück euch die Daumen fühl dich #liebdrueck

LG Dormer

Beitrag von zoeluna1902 14.08.07 - 11:21 Uhr

sorry.....ich nochmal#bla
höre das hier immer wieder,dass die mens 5,18,oder 9 tage nach es einsetzt.das ist def falsch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
nach einem es setzt die mens immer ohne außnahme nach 14 tagen ein.der letzte zyklus ist immer 14 tage lang,der erste kann variiren,je nach dem wie lang dein zyklus ist.dein es kann also def nicht 8 bzw 9 tage her sein.entweder hattest du keinen oder es ist 14 tage her (hoffe ich klinge nicht ganz so besserwisserisch#schock) aber ich mußte mir das in meiner ausbildung ständig hören.das sitzt tief#freu
hast du schon mal mit ovus getestet?

lg zoe

Beitrag von dormer 14.08.07 - 11:35 Uhr


also beim meinem letzten Zyklus waren es auch nicht 14 Tage bis die Mens kam siehe mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=195631&user_id=659569

Ich hatte letzten Monat nur einen Zyklus von 27 Tagen.

Mit Ovus habe ich mal getest, daraus wurde ich aber auch nicht schlauer und habe es deshalb gelassen. Laut Urbia hatte ich seit ich angefangen habe Tempi zu messen die letzten 2 Monate immer einen ES außer im Mai, da wurde im ZB keine Balken angezeigt.


LG Dormer

Beitrag von zoeluna1902 14.08.07 - 11:54 Uhr

hallo,

dann hattest du warscheinlich keine es oder früher.urbia geht ja nach der tempi bzw nach vielen faktoren,die du eingegben hast und zeigt dementsprechend den möglichen es an.das heißt noch nicht,dass du einen es hattest...sorry:-(
frag sonst am besten mal deine fa.kann dir nochmal kurz schreiben,was in meinem gynbuch steht

Menstruation:1-4 zt: abstoßung der funktionalis
proliferationsphase(aufbauphase):5-14 zt:neuer schleimhautaufbau aus der basalis
sekretionsphase(umwandlungsphase):15-28 zt:wachstum der schleimhautdrüsen und einlagerung von nährstoffen

die drei phasen des menszyklus hier am beispiel eines 28 tägigen zyklus:bei kürzerer oder längerer zyklusdauer ist die proliferationsphase entsprechend länger oder kürzer,während die sekretionsphase konstant 14 tage dauert.

hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen und drück dir ganz doll die#pro

lg zoe

Beitrag von suesfrosch 14.08.07 - 10:48 Uhr

Hallo Dormer.

bei meinem Freund sind es 46 gute geradeausschwimmer bei 480Millionen. Leider wird eine natürliche Befruchtung nicht möglich sein bei uns hat uns der Andro gesagt. Er meinte das bei den Werten das aber mit einer Hormontherapie schnell klappen wird. Ich warte hier auf meine Mens und dann kann es entlich los gehen mit der Therapie

Beitrag von dormer 14.08.07 - 10:54 Uhr

danke fürs Antworten, ich drücke dir die Daumen, dass die Behandlung zur schnellen #schwanger führt.

LG Dormer#herzlich