Menge Milch mit 1 Jahr

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pjd 14.08.07 - 10:37 Uhr

Unsere Kleine wird am 9.9. 1 Jahr alt #freu #schock #schein :-p

Nun habe ich eine Frage bez. der Milchmenge. Sie erhält morgens so ca 2 dl Beba2 mit einem Löffelchen Cacaogetreide (extra für Babys).

tagsdurch das üblich...

abends hatte sie einen Milchbrei und dann noch die Flasche. Ist das zuviel Milch? #kratz Obwohl sie tirnkt dann nur noch ca. 1 dl. und vom Milchbrei nimmt sie auch nur ca. 100 gr.

Manchmal kommt sie nachts noch, dann lege ich sie an. Aber das ist mehr ein Nuggeln.

Was sind dann die richtigen Mengen?

LG Pina & Eliana

Beitrag von kleinschnappi 14.08.07 - 15:56 Uhr

Hallo,

Jasmin ist vor 3 Wochen von 1 mal nächtlichen Stillen (hat sich selber abgestillt) auf ca 800ml Flaschenmilch umgestiegen #kratz. Sie isst seitdem auch sehr wenig-hat in der Zwischenzeit 2 Zähne bekommen und die nächsten drücken wahrscheinlich. Ich denke die Mäuse wissen sehr genau was sie brauchen. Ihr geht es super trotz wenig festen Essen. Ich bin am Donnerstag bei der Kiä da werde ich mal fragen ob das so ok ist.

LG Janine und Jasmin 10.08.06

Beitrag von lorelai84 14.08.07 - 16:06 Uhr

finn bekommt genausoviel milch wie deine schnegge!;-)

ich hatte mir auch gedanken gemacht aber ich denke auch, dass die kleinen schon wissen was sie brauchen!

finn liebt seine milch!#freu

als nächstes werde ich wohl die frühstücksflasche ersetzen, weiß aber noch nicht was ich ihm dann geben soll!#kratz so richtig kauen kann er noch nicht mit seinen 5 zähnchen!

liebe grüße
lore