Putenfleischfrage - Selbstkochmamis!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von littlewitch00 14.08.07 - 10:51 Uhr

Hallo!
Hab mal ne dringende Frage: Wollte meinem Sohn heute zum ersten Mal Putenfleisch in seinem Brei geben....
... nun weiß ich aber überhaupt nicht wie ich das Fleisch zubereite. Ich dachte etwas anbraten und dann mit dem Mixstab zerkleinern - nun hab ich aber gelesen dass man Putenfleisch im Ganzen in einem Topf ca. 1 1/2 Stunden kochen soll?! Wie macht ihr das?
#danke für eure Tipps!
LG kleine Hexe!

Beitrag von lucie_neu 14.08.07 - 11:02 Uhr

Also 1 1/2 Stunden #kratz Kochst du den Vogel im Ganzen?

Ich nehme immer so 1 Putenschnitzel, in einem Topf mit Wasser circa 15-20 Minuten köcheln ....

Braten würde ich es nicht, da das Fleisch dann schnell zäh wird.
Tja, und dann halt pürieren.

Beitrag von nashivadespina 14.08.07 - 11:09 Uhr

also ich mach das folgender maßen:

wenn ich ein großes Stück Fleisch gekauft habe, koche ich es...nehme zwischenzeitlich ma den entstandenen Schaum ab.. bis es auf den Punkt gar ist.
Das dauert dann meist aber nicht 1 1/2 Stunden..hab nicht auf die Uhr geguckt..kommt ja auch auf die Größe des Fleisches an.
Dann portioniere ich das Fleisch in Gefrierbeutel und friere es ein.
Das Fleisch was ich benötige friere ich natürlich nicht ein, sonden püriere es mit dem Pürierstab so gut es geht und vermenge es dann mit dem gemüsepüree.