Brauche einen Tipp!Großer Papa 2 Kinder welches Auto (Kombi)?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von steffi_73 14.08.07 - 10:56 Uhr

Hallo zusammen!

Was habt Ihr für Autos ( Kombis)?

Mein Mann ist 1,92m groß und liegt fast im Auto. Im jetzigen Wagen paßt kein Maxi Cosi mehr dahinter. Hinter mir ( Beifahrer) paßt ein Römer für unsere Große,aber ab November brauchen für noch Platz für ein Maxi cosi hinterm Papa.
Könnt ihr mir ein Tipp geben? In Welchem Auto hat Papa und Kind hintereinander Platz?

Danke für jede Antwort

Gruß Steffi

Beitrag von kirchbergc 14.08.07 - 11:06 Uhr

Hallo,

wir haben einen Volvo V50 und hoffen, das wir im Februar einen MaxiCosi dahinter kriegen. Hab mir keine Gedanken gemacht, aber ich hoffe, dass das geht, da wir das Auto erst ein Jahr haben und mein Freund auch so groß ist, aber dann vielleicht gleich den V70 ausprobieren? Sind auf jeden fall mit unserem Schweden bis jetzt sehr zufrieden.

LG Corinn + Conrad (3.6.05) + #ei (09.02.08)

Beitrag von jamey 14.08.07 - 11:19 Uhr

mein mann ist 1.98 und fährt nen recht neuen passat....da passt auch der frubi dahinter ;-)

Beitrag von grizu99 14.08.07 - 11:21 Uhr

Hallo!

Das gleiche Problem hatten wir auch vor 2,5 Jahren, mein Gott, ich weiß nicht, in wievielen Autos wir drin saßen, es passte einfach keine Babyschale bzw. Kindersitz hinter den Papa, ohne das dem Kind dahinter die Beine eingequetscht wurden.

Bei uns passte weder

Volvo, VW, Opel, Audi (A6) noch sonstige Kombis...

Wir haben uns nachher einen Bus gekauft (neuer t5 von VW) leider war der innerhalb von 2 jahren ständig kaputt, so das wir den verkauft haben. Nun fahren wir einen Toyota Land Cruiser und auch da würde ne Babyschale rein passen, bzw. kann unser Sohn bequem hinter Papa sitzen!

Lg grizu99

Beitrag von binnurich 14.08.07 - 11:56 Uhr

Wie wäre es mit einem breiteren Modell, wo es drei Sitze hinten gibt.
wir haben einen Peugeot 307 SW.
Unsere Tochter hat ihren Sitz in der Mitte. Wir hatten da auch schon drei Kindersitze (alle Kinder waren so ca. 2 Jahre alt) nebeneinander.
Und theoretisch könnte man die dritte Reihe ja auch noch belegen.

LG ich

Beitrag von buzzicat91 14.08.07 - 12:19 Uhr

Hi Steffi,

da wäre für euch der Ford Mondeo Kombi passend!
Mein Schwager fuhr den und da dat man hinten mächtig Platz!Auch wenn der Fahrer größer ist!
Kann Dir den nur sehr empfehlen.

Wir selber fahren Audi A4 Kombi und mein Mann ist auch 1,92 groß, und hinten hast Du null Platz:-[, das war mit dem Maxi Cosi auch immer so ein Zirkus, ich musste mit dem Sitz ganz vor,so dass ich mit den Knien immer am Armaturenbrett klebte!Zum Ko.., aber mein Mann will den behalten, weil der ein Sondermodell mit vielen, vielen PS ist;-)
Aber ich hab mein Auto ja auch noch!Zwar klein aber fein..

LG buzzi

Beitrag von klapperstorch2 14.08.07 - 13:27 Uhr

Hallo,

wir haben den Volvo V70. Da passten locker die Babyschalen und auch jetzt die Römersitze rein.
Wir sind zufrieden.
Wollten erst einen Van, aber optisch sehen die Dinger ja, meiner Meinung nach, hässlich aus und verbrauchen zu dem auch noch eine Menge an Benzin.
LG
Andrea

Beitrag von married 14.08.07 - 14:07 Uhr

Hallo Steffi,

wir haben den neuen VW Passat. Ich bin 1,86 m groß und da war noch Platz zwischen Sitzlehne und Maxi Cosi. Da ist auch der Kofferraum bequem groß für den Kinderwagen.
Baugleich (und günstiger) müßte der Skoda Superb sein.

Gruß
married

Beitrag von birgit1980 14.08.07 - 21:08 Uhr

Mazda 5 #freu Ist zwar kein Kombi und ist ein bisschen eng mit dem Maxi Cosi, aber anschauen lohnt sich. Touran geht auch, allerding hatten wir mit dem Auto sonst soviel Pech, dass ich den aus Prinzip nicht weiterempfehle;-)

Der Mazda 6 ist auch chick, kann ich dir aber nix näheres zu sagen, ausser das man sich die Autos relativ neu wenigstes ein bisschen leisten kann ;-)

Gruß Birgit mit Pepe und Bauchbewohner