Brauche einen Tipp!Großer Papa 2. Kind unterwegs welches Auto?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi_73 14.08.07 - 11:00 Uhr

Hallo zusammen!

Was habt Ihr für Autos ( Kombis)?

Mein Mann ist 1,92m groß und liegt fast im Auto. Im jetzigen Wagen paßt kein Maxi Cosi mehr dahinter. Hinter mir ( Beifahrer) paßt ein Römer für unsere Große,aber ab November brauchen wir Platz für einen Maxi Cosi hinterm Papa.
Könnt ihr mir einen Tipp geben? In Welchem Auto haben Papa und Kind hintereinander Platz?

Danke für jede Antwort

Gruß Steffi

Beitrag von melmystical 14.08.07 - 11:06 Uhr

Also, mein Mann ist 1,96 m groß und wir haben uns jetzt einen Opel Astra Kombi gekauft.
Manchmal nehmen wir seine kleine Cousine (4 jahre) mit im Kindersitz und die kann locker hinter ihm sitzen.

Beitrag von schmuse_mausi 14.08.07 - 11:06 Uhr

Hallo Steffi,

wir sind auch auf Auto-Suche.

In einem VW Pasat hast viiieeel Platz. Ein Volvo hat auch viel Platz, jedoch gefällt der mir gar nicht, weil er mich so an einen Leichenwagen erinnert.
Wir finden den neuen Ford Mondeo auch nicht schlecht. Oder Toyota Avensis. Der Scoda hat auch genug Platz, doch die Probefahrt hat uns nicht so gefallen.

Wir haben uns auch noch nicht entschieden.

Viel Glück beim Autokauf.

LG Aneta

Beitrag von mini_elfe 14.08.07 - 11:15 Uhr

Hallo Steffi!

Wir haben das gleiche Problem. Mein Mann ist 1,97m und bei uns gibts ab Februar Platzprobleme. Im Moment fahren wir einen Opel Astra, der ist zwar geräumig aber hinter meinem Mann kann nie jemand sitzen!
Bin mal sehr gespannt auf die Antworten, wir wissen nämlich auch nicht welches Auto wir uns anschaffen sollen ;-)!

#herzlichGrüße

Bettina + #babySean + #ei(15.SSW)

Beitrag von bienchen807 14.08.07 - 11:17 Uhr

Unser Audi A4 (Kombi) ist groß genug, mein Mann ist auch 1,93cm. Aber der Passat ist auch super, Opel Signum, Ford Mondeo... ihr müßt wohl ein paar Probefahrten machen ;-)

Viel Glück beim Finden

Beitrag von kathilein22 14.08.07 - 11:18 Uhr

Hallo Steffi!

Wir haben den Opel Zafira mit 7 Sitzen. Da ist mehr als genügend Platz. Die 2 zusätzlichen Sitze lassen sich ohne großen Aufwand im Kofferraum versenken und so haben alle viel Beinfreiheit.

Neulich ist mein Papa (1,96 cm) mit unserem Auto gefahren und auch sein Kopf hatte genügend Platz. (In seinem Auto steht er an der Decke an:-D!)

Ich finde ihn auch preislich in Ordnung. Unserer ist ein Jahreswagen und hat nicht ganz 18 000 Euro gekostet.

Viel Glück bei der Suche! Katharina SSW35

Beitrag von snooperl 14.08.07 - 11:22 Uhr

Noch eine Stimme fuer den VW Passat wir bekommen gerade unser 3. Kind haben die 3 Kinder Feuertaufe aber schon lange bestanden da ich oft genug Kinder aus der Verwandtschaft mitgenommen habe hab im Normalfall hinten immer einen Reservesitz drinnen ist zwar zum Einbauen bisschen eng aber es geht.

Mein Mann ist zwar nicht so gross aber der Cousin meines Vaters den ich schon oft heimgefuehrt hab ist 2m05 gross und auch hinter ihm hatte das dort Sitzende Kind (einmal sogar meine 25 jaehrige Schwester Platz).

Naechster Punkt (wir haben den Kombi nicht die Limousine ist der riiiiiiiiiiiesige KOfferraum) ich krieg jedes mal die Kriese wenn ich wegen Service oder Umzuegen in der Familie meinen Krempel in einen Limousine stopfen muss.

Beitrag von momo_nrw 14.08.07 - 11:37 Uhr

Wir haben den Skoda Oktavia und sind suuuuuper zufrieden. Mit Kinderwagen ist im Kofferraum immer noch viel, viel Platz! Und mein Mann ist auch fast 2m....

Fehlt also nur noch der Inhalt im Kindersitz und der soll geschätzt auch nicht wenig Platz brauchen (4200g geschätzt am ET 9.8.)

Momo + Leandra Sophie (ET+5) #huepf

Beitrag von celi98 14.08.07 - 11:42 Uhr

allo steffi,

wir haben gerade einen gebrauchten mercedeskombi erstanden (w124) . der ist zwar schon 12 jahre alt, hat aber erst 160tkm runter. hinten haben auch noch erwachsene platz und der kofferraum ist auch richtig groß. das schöne an diesem wagen ist, dass er günstig ist und auch die reparaturen meist preiswert sind. einiges kann man auch noch selbst machen. leider sind diese autos sehr gefragt, so dass es etwas gedauert hat, bis wir unsren hatten.

viel spaß beim autokauf

celi98