UMFRAGE!!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von flexi 14.08.07 - 11:04 Uhr

Hi,

wieviel Mahlzeiten haben eure Kleinen??
Anika ist am 26.3.07 geboren und hat schon seit 4 Wochen nur noch drei Mahlzeiten in 24 std.
Sie trinkt um & uhr 250ml, um 12 Uhr isst sie ein Gläschen und trinkt nochmal bis zu 50ml Milch und um 18 Uhr trinkt sie wieder 20ml Milch und um 20 Uhr gehts ins Bett und sie schläft bis 6 uhr durch.
Ich denke aber nicht, dass es ihr nicht reicht, denn sie sieht gut genährt aus und wiegt auch schon fast 7Kilo, bei der Geburt wog sie 3210g.
Ich denke sie holt sich das, was sie braucht oder?
Zwischen durch trinkt sie Tee und wenn ich ihr Obst anbiete isst sie 2-4 löffel, aber das war es dann. gestern hat sie gar kein Obst gegessen, aber auch keinen Hunger zwischendurch gehabt.

Alex

Beitrag von dasissjakompliziert 14.08.07 - 11:08 Uhr

sophia ist neun mon., seit sie ein halbes jahr ist, biete ich ihr brei an, bei den anderen mahlzeiten bekommt sie fingerfood..hmm..sonst stillen wir nach bedarf-k.A.wie oft..

Beitrag von amaramay 14.08.07 - 11:16 Uhr

Hallo,
mein Sohn wurde am 6.03.2007 geboren und wog 3630 g bei einer Größe von 55cm. Er ist jetzt 70 cm groß und wiegt ca. 8,5 Kilo. Er wird noch voll gestillt. Wenn dein Kind gut zunimmt reicht es ihr bestimmt. Bei der Abendmahlzeit meinst du bestimmt 200 ml, oder ??? Sonst fände ich es zu wenig an Flüssigkeit.

Gruß Daniela

Beitrag von flexi 14.08.07 - 11:17 Uhr

Ach sorry, nein Abends trinkt sie auch nochmal 250ml Milch.

Alex

Beitrag von missypepermint 14.08.07 - 11:23 Uhr

Hallo Alex,

also Maximilian ist am 07.03.07 mit 51 cm und 3400g geboren... Er müsste jetzt so zwischen 7 und 8 kg wiegen und so ca. 70 cm groß sein. Genau weiß ich es nicht...
Bei uns sieht es folgendermaßen aus:

8 -9 Uhr 175 ml 1er
12 - 13 Uhr Gemüsebrei + ein bisschen Obst zum Nachtisch
15 - 16 Uhr 190 ml 1er
19-20 Uhr 190 ml 1er
4 - 6 Uhr 190 ml 1er

Also kommen wir eigentlich immer auf ca. 4 Flaschenmahlzeiten in 24 Stunden. Lt. Kinderarzt soll er auch noch weiterhin, zusätzlich zum Brei zwischen 600 ml und 900 ml Milch trinken...
Aber andererseits sagte er auch, dass sich die Kleinen holen, was sie brauchen. Man soll die Kinder halt gut beobachten. (Rosig, fit, vital, genügen nasse Windeln etc.)

Alles Liebe

Missy #sonne mit #baby Maximilian *07.03.07 - Bild in VK-

Beitrag von speedgelb 14.08.07 - 11:35 Uhr

Hallo,

also meine Antonia trinkt in 24 std. noch 7 Fläschen obwohl sie jetzt 7 Monate alt ist. Aber sie trinkt immer nur 140 ml einer,
und ein halbes Gläsechen Karotten-Kartoffeln.

Naja will schauen das sie mal mehr auf einmal trinkt dafür weniger in der Nacht.


LG Speedgelb

Beitrag von missypepermint 14.08.07 - 12:17 Uhr

Hi Speedgelb,

bei uns stellt sich das gerade ganz von alleine um...

Er trinkt langsam aber sicher immer ein bisschen mehr pro Flasche und die Nachtflasche schieb sich auch immer mehr in die fürhen Morgenstunden... Muss aber wohl dazu sagen, dass ich 3,5 Monate voll gestillt habe und dann noch einen Monat TEilgestillt habe...

Also, es geht auch von ganz alleine.. :-D

Alles Liebe

Beitrag von budges... 14.08.07 - 12:08 Uhr

das hatten wir zwischenzeitlich auch, und unsere ist/war trotzdem ein moppel


:-)