Golfer hier?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von merline 14.08.07 - 11:19 Uhr

Hallo!

Ich brauch mal die Hilfe von "professionellen" Golfern. Wir möchten gern Golfbälle verschenken, wissen aber nicht, welche Sorte derjenige nutzt - angeblich gibt es da verschiedene. Gibt es nicht eine Allround-Sorte, die jeder gebrauchen kann? Und ich dachte, die sind alle klein, hart, rund und weiß..........................#kratz

LG Merline

Beitrag von schwalliwalli 14.08.07 - 11:28 Uhr

#freu

die bekommst du auch in allen möglichen anderen farben und auch in verschiedenen härtegraden!

ab in den golfshop und sich beraten lassen!

Beitrag von ichbinsdochnur 14.08.07 - 11:55 Uhr

schau doch mal unter.
http://www.das-golflaedchen.de/kategorie.aspx?sid=wNndVqqtZ%2bklAQq21CY6jP0mWCZ37cRm3QSN7wO%2fZwg%3d&kat=2637

Ich bin der Meinung, dass man mit ein Dutzend
Bridgestone Golfbällen nicht viel verkehrt machen kann.

Ansonsten den Golfer einfach mal fragen, welche er gerne nimmt oder ob er evtl. Tees braucht oder einen Scorer.

lg

Beitrag von merline 14.08.07 - 12:10 Uhr

#danke hat man zumindest schon mal ne Preisvorstellung. Fragen ist doof - soll doch ne Überraschung sein! ;-) Ist unser (total netter) Vermieter - der wird im September 70 - aber wir sind dann im Urlaub und wollen es vorher seiner Frau geben, die übergibt das dann. Wir wollten erst das hier machen:
http://www.traumtorten.de/cdid/5a9dc8738071d7e67785f19f7239a493/index.php?cdpub=product&cdkey=1x3x11
aber die ist frisch und an dem Tag essen die auswärts und außerdem ist er Diabetiker.

Beitrag von ichbinsdochnur 14.08.07 - 12:37 Uhr

Hallo,
die Torte find ich ja echt klasse, die merke ich mir für meinen Freund. evtl. als Geburtstagstorte. :-)
Hoffe ihr findet was Schönes :-)
lg

Beitrag von wildcat_k 14.08.07 - 13:03 Uhr

Hallo,

vielleicht kannst Du ja mal mit seiner Frau sprechen, welche Sorte er bevorzugt.

Der momentan beste Golfball auf dem Markt ist: Nike One - aber leider auch nicht günstig.

Die Bridgestone-Bälle sind auch schon in einem höheren Preissegment.

Gute Sorten sind auch Dunlop und Pinnacle.

Allerdings wäre es von Vorteil zu wissen, wie gut der Beschenkte denn spielt. Sonst gibst Du eine Menge Geld aus und dann landen die Bälle im hohen Gras und werden nicht wiedergefunden.

Vielleicht ist ja hier eine Geschenkidee dabei:
http://www.golfhouse.de/hartware/zubehoer/geschenke_und_wellness/seite_1

Worüber sich Golfer auch freuen, sind Gutscheine vom Golfclub in der Nähe (muss nicht der Heimatclub sein). Als mein Schatz noch nicht in einen Club war, bekam er mal von Freunden einen Gutschein über die Green fee. Die ist nämlich auch nicht ohne. Außerdem ist es immer klasse, wenn man mal auf anderen Plätzen spielt. Bei uns gibt es eine Menge in der Nähe, weiß leider nicht, wie es bei Euch aussieht.

In den Golfclubs gibt es auch immer einen Shop mit Artikeln und dem jeweiligen Motiv des ansässigen Golfclubs drauf.
Vielleicht ist das ja auch was für ihn?

LG
wildcat_k

Beitrag von merline 14.08.07 - 15:28 Uhr

#danke er spielt gar nicht hier in den sogenannten elitären Edel-Clubs (obwohl es hier etliche gibt) sondern oben in Ostfriesland, dort haben unsere Vermieter noch ein Haus und verbringen sehr viel Zeit dort, und dort sind eben "normale " Golfer und nicht so Schicki-Micki-Typen ;-)

Beitrag von wildcat_k 14.08.07 - 15:39 Uhr

Bitte nicht alle über einen Kamm scheren. Es gibt solche und solche.
Leute, die sich damit toll finden & für die es eine Art Etikette ist und andere, die diese Sportart toll finden & Spaß daran haben (auch wenn sie dann einem Club beitreten).

LG
wildcat_k

Beitrag von schnuffinchen 15.08.07 - 06:33 Uhr

Also DER Golfball schlechthin ist der Pro V1 von Titleist. Problem: Schweineteuer (Stück 4,50€) und wird deshalb eher gerne im Bag deponiert als gespielt, außer von Singlehandicappern.

Nike One? Na ja, hätte Nike wohl gerne, dass es der Golfball No 1 ist, aber den spielt doch kaum einer. Bei uns im Proshop (der beste weit und breit) gibt es den nicht mal ;-) - liegt wohl daran, dass er an den Titleist nicht rankommt.

Dunlop sind eher Billigbälle, würden als Geschenk nicht so den besten Eindruck machen und sind darüber hinaus auch vom Spielkomfort eher bescheiden.

Wenn ich so gar nicht wüßte, welche Bälle derjenige spielt, würde ich wohl auf 'nen Callaway (Big Bertha oder HX Hot) zurückgreifen. Mittlerer Preis für wirklich gute Bälle. Oder Wilson, die sind auch toll zu spielen. Hängt aber auch alles von Spielstärke, Schwunggeschwindigkeit, Anspruch an den Ball (Länge, Spin, Härte, etc. ab).



Allerdings gibt es viele Golfer, die immer nur eine Sorte spielen - von daher wäre vielleicht wirklich ein Gutschein das Beste?



LG schnuffinchen - die gestern beim Ladies Day 4 Callaways versenkt hat :-[ ;-)