Beikost: Mittags schon lange ersetzt, wie jetzt weiter??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kassiopeia1979 14.08.07 - 11:20 Uhr

Hallo liebe erfahrenen Beikosterinnen,

Gabriel (5,5 Monate) bekommt schon länger mittags sein Gläschen (bin keine Selbstkoch-Mami#schein), und das klappt auch super! Er isst ein ganzes Gläschen plus Nachtisch (also etwas Obstmus). Nur, wie gehts jetzt weiter?#kratz

Denke Getreide-Obst-Brei oder?
Habe schon 1x Nachmittags Griesbrei ausprobiert, aber nach 3 Löffeln fing mein Spatz an zu brüllen, als wenn ich ihn vergiften will...#schrei Also hab ich ihm doch eine Flasche gemacht.
Ich möchte aber auf jden Fall die Nachmittagsflasche ersetzen, weil ich morgens und abends erstmal weiter ein Fläschchen beibehalten will, ist wie so ein Ritual...

Welches Getreide empfehlt Ihr? Hirse? 4-Korn? Und rühre ich das dann mit Folgemilch an und mische dann etwas Obst drunter?#schwitz

Hoffe, Ihr könnt mir helfen!
Liebe Grüße,
Kassi mit Gabriel (*5.3.07)#herzlich

Beitrag von nashivadespina 14.08.07 - 11:21 Uhr

Hirsebrei mit Obst. hirse ist gut für die Eisenwerte.

Beitrag von birgit2 14.08.07 - 12:27 Uhr

Wir nehmen auch Hirsebrei (von Alnatura), der hat sofort großen Anklang gefunden ;-) Wir geben ihn allerdings Abends als reinen Milchbrei mit Pre.

Normalerweise sagt man ja nachmittags den Getreideobstbrei und abends den Milchbrei. Wenn er das Obst schon gewöhnt ist ist der GOB vielleicht auch einfacher als der Milchbrei. Dann musst Du ihn mit Wasser anrühren und Obst dazu - fertig.

LG,

Birgit

Beitrag von 4mausi 14.08.07 - 14:32 Uhr

Ich habe nach dem Mittagsbrei auch erst den Nachmittagsbrei ersetzt. Und hiermit ging es suuuper:

Zwei Reiswaffeln zerbröseln und einen Apfel schälen und in Stücke schneiden. Die Waffelbrösel mit heißem abgekochtem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen. Wasserüberschuss abgießen. Ein Stückchen Margarine dabei (mach ich manchmal, manchmal auch nicht) und alles zusammen pürieren.

Oder:
20 g Haferflocken mit 125ml Wasser übergiessen. 1-2 Min. kochen. Obst schälen und klein schneiden und zusammen pürieren. Auch hier evtl. wieder Margarine dabei.

Tanja