Heizstrahler notwendig????

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bienchen2680 14.08.07 - 11:20 Uhr

Hallo,

wir haben ET im Januar. Meine Frage MUß man wirklich diesen Heizstrahler über der Wickelkommode haben?
Früher hatte man das doch auch nicht...

Wir haben nämlich schlechte Erfahrungen damit gemacht.

Letztes Jahr hatten wir Welpen und damit der Raum schneller wärmer wurde, hatten wir einen Heizstrahler an der Decke montiert.
Ich habe den auf der Stufe 2 angemacht und bin nach max 5 min. wieder in den Raum gekommen, da war dann war das Gelenk geschmolzen und das Ding hing von der Decke runter. Es war kein Billigscheiß!

Wenn ich mir vorstelle das das passiert wäre, wenn ich mein Kind am wickeln gewesen wäre, na Prost Mahlzeit...

LG
Inga

Beitrag von frau_e_aus_b 14.08.07 - 11:25 Uhr

Huhu...

also wir haben einen gekauft und ET ist der 2.10.

Ich finde die Dinger gut, so kann man die kleinen auch mal länger nackig auf dem Wickeltisch strampeln lassen und muss vorher nicht immer das Zimmer aufheizen.

Liebe Grüße
Steffi mit Yannick inside (noch 49Tage #huepf )

Beitrag von katrin06 14.08.07 - 11:57 Uhr

Ich weiß nicht, wie Ihr den letzten Heizstrahler angebracht habt, aber ich empfehle Dir auf jeden Fall etwas in der Art. Unserer ist nicht direkt über der Wickelauflage. Wir haben ihn nachträglich gekauft - unser Baby ist jetzt 5 Wochen alt. Es hat auch an den warmen Tagen abends beim Wndelnwehseln gefroren.
Im Übrigen - ohne Aufsicht sollte der Heizstrahler nie an sein - ich benutze ihn auch immer nur ganz kurz.
Katrin

Beitrag von funny8379 14.08.07 - 12:15 Uhr

Hallo..

Meine Kleine ist 19 Tage alt (die erste war ein Mitte August Kind) und ich benutze ihn regelmäßig, sie liebt es nackig auf dem Wickeltisch zu liegen und die Wärme von oben zu bekommen. Grade wenn ich sie in der Nacht wickel. Oder nach dem Bad..

Wer ihn nicht für nötig hält ok, ich persöhnlich möchte ihn nicht missen.

LG Heike mit Nina (seit gestern) 3 und Mira 19 Tage

Beitrag von clautsches 14.08.07 - 12:15 Uhr

MÜSSEN tut man gar nichts.

Wir haben einen und finden ihn sehr praktisch, da unser Sohn am Wickeltisch ja nicht nur gewickelt wird, sondern auch umgezogen, gewaschen, nackt strampeln darf,...

Ich hätte keine Lust, da jedesmal den ganzen Raum zu heizen.

Klar, jetzt im Hochsommer haben wir das Teil nicht an - aber man wickelt ja länger als eine Saison... ;-)

Und ich würde auf jeden Fall nur richtige "Wickeltischstrahler" verwenden - nicht irgendeinen Heizstrahler - die sind geprüft und sicher.

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html

Beitrag von geelinde 14.08.07 - 12:35 Uhr

Hallo Inga,

meine Große war ein Dezemberkind. Wir hatten nie einen Heizstrahler und werden jetzt auch beim Zweiten (Augusti) keinen anschaffen.
Nach dem Baden lag da der Fön bereit, damit wir sie schön trocken und warm fönen konnten - aber sie fand das nciht so toll, war ihr wohl zu laut.
Und nein, wir haben das Zimmer nicht übermäßig geheizt, die Temperatur lag immer zwischen den empfohlenen 16-18 Grad (tagsüber vielleicht mal ein Grad wärmer). Wenn wir die Kleine nackig strampeln lassen wollten, haben wir sie halt mit ins Wohnzimmer genommen.

Fazit: Wenn Du keinen Heizstrahler magst, lass ihn im Geschäft :-) es geht gut auch ohne.

Liebe Grüße,
Gerlinde

Beitrag von alienor 14.08.07 - 12:47 Uhr

Wir hatten keinen und werden auch nie einen haben.

Ich habe immer auf die empfohlene Raumtemperatur geachtet und diese Heizstrahler sind mir dann doch zu suspekt. Klar hat es bei tausenden keine Zwischenfälle gegeben aber wer kann mir die garantie geben dass es bei mir nicht passiert?

das wäre mir viel zu gefährlich.

lg, alienor

Beitrag von helen73 14.08.07 - 14:07 Uhr

Hallo Inga,

wir hatten anfangs auch keinen und als meine Tochter zur Welt kam, hat sie im KH jedes mal geweint. Als wir dann die U2 im KH hatten, sollte ich sie unter dem Heizstrahler im Kinderzimmer ausziehen und da war sie ganz friedlich - wegen der Wärme. Wir haben noch auf dem Heimweg vom KH im Babyone haltgemacht und den Heizstrahler von Reer gekauft - seitdem verläuft das Wickeln meißt sehr ruhig ab bis auf ein gelegentliches Lachen meiner Tochter. Und sie kam am 30.6. zur Welt, also mitten im trüben Sommer (haha). Den Heizstrahler den wir haben kann man aber auch nicht in verschiedenen Stufen anstellen. Er ist gut 1 m über der Wickelkommode angebracht und strahl eine angenehme Wärme aus - zu heiß ist der noch nie geworden.

LG Helen und Nelly-Ann (6 Wochen alt)