Ich bin dann mal weg...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von nightingale1969 14.08.07 - 11:47 Uhr

Hallo Ihr,

ich wollte nur kurz Bescheid sagen, dass ich ab morgen früh für ca. eine Woche weg bin.

Mein Sohn kommt morgen früh ins Krankenhaus und muss sich einer schon länger geplanten OP unterziehen (Trichterbrust, OP nach Nuss, falls es interessiert). #schwitz

Heute werde ich wohl noch ein bisschen posten, aber ab morgen bin ich dann mal wech...

Mit juliafranziska, snowy und goldtaube habt Ihr ja schon seit geraumer Zeit gut informierte Userinnen, die Euch in Sachen ALG II weiterhelfen können, ich habe mich in letzter Zeit ja sowieso schon etwas rarer gemacht (viel Lauferei gehabt wegen der OP und auch wegen meiner Gesundheit).

Heute streune ich vielleicht bei urbia noch hier und da rum, aber viel wird's wohl nicht mehr sein.

Ich wünsch Euch was!
Bis bald
Christine

Beitrag von funny_steffi 14.08.07 - 11:49 Uhr

Hallo Christine!

Dann erstmal alles Gute für Deinen Sohn... er packt das schon alles gut..

LG Steffi

Beitrag von nightingale1969 14.08.07 - 12:48 Uhr

#blume

LG
Christine

Beitrag von caro1969 14.08.07 - 12:03 Uhr

Hallo Christine,

wir kennen uns zwar nicht wünsche Dir und Deinen Sohn Alles Alles Gute.


Hab aber noch schnell eine Frage zwecks Trichterbrust,

mein Sohn 11 hat auch eine vorstehende Brust.Der Arzt meint es sei OK und man könne nichts machen.Ihm stört das optisch schön langsam.

Ab wann spricht man von einer Trichterbrust?Was ist noch normal und wo beginnt die Behandlungsbedürftigkeit?

Sollte ich ein neues Thema aufmachen???



Trotzdem,alles gute euch beiden

Beitrag von caro1969 14.08.07 - 12:05 Uhr

das ist doch keine Trichterbrust sondern das gegenteil,davon.

Beitrag von nightingale1969 14.08.07 - 12:47 Uhr

Hallo Caro,

guckst Du mal:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kielbrust

Ich weiß nicht, was "normal" ist und ab wann man behandeln sollte. Der Prof. der Kinderchirurgie in Mainz (da gehen wir hin) meint auf der Website der Klinik zum Thema Trichterbrust, dass es höchst selten eine rein medizinische Indikation gibt. Er ist allerdings der Ansicht, dass die Psyche bei diesem Thema nicht zu unterschätzen ist, gerade, wenn es in Richtung Pubertät geht.

Mein Sohn fühlt sich, als ob ein "Stein auf der Brust" läge, organisch schränkt ihn die Trichterbrust lt. CT allerdings nicht sonderlich ein. Allerdings geht er seit dem Auftreten nicht mehr schwimmen, schämt sich auch vor uns, mit freiem Oberkörper herumzulaufen. Thema "erste Freundin" ist auch so eine Sache... Psychisch hat es ihn sehr belastet und aus meinem fröhlichen Jungen, der im Sommer fast im Freibad und auf dem Fußballplatz wohnte, ist ein teils grüblerischer und zurückgezogener Teenager geworden, dessen Selbstbewusstsein angeschlagen ist.

Was mich noch ein bisschen schreckt waren Äußerungen zweier Ärzte in Richtung "Marfan-Syndrom" (http://www.marfan.de/marfan/ueber.php ), denn mein Sohn ist sehr groß (fast 1,90 m), kann zumindest seine Fingergelenke stark überdehnen (Finger stehen dann mehr als senkrecht nach hinten), ist kurzsichtig, sehr schlank, hat einen schmalen Gaumen (zwei obere Schneidezähne wuchsen, wie soll ich's erklären, eher oben aus dem Kiefer, von oben über die bestehenden drüber, sozusagen; konnte gerichtet werden)... #schwitz Mal schauen, ob in der Hinsicht noch etwas diagnostiziert wird.

Ich bin im Moment aber immer mehr Nervenbündel. Er hatte noch nie eine OP - Mandeln, Blinddarm, alles noch drin.

Lieben Gruß
Christine

Beitrag von haenchen71 14.08.07 - 12:38 Uhr

Hallo Christine

Ich drück die Daumen #prodas alles gut verläuft und Du bald wieder hier verweilen kannst und Dein Sohn wieder wohl auf ist.


Alles Gute

lg hähnchen +Emily-Shirley 34SSW

Beitrag von nightingale1969 14.08.07 - 12:48 Uhr

#blume

#danke
Christine

Beitrag von mamastern77 14.08.07 - 12:52 Uhr

Alles Gute für die OP #pro

Liebe Grüße, Nicole

Beitrag von nightingale1969 14.08.07 - 16:05 Uhr

#danke

#blume
Lieben Gruß
Christine

Beitrag von nick71 14.08.07 - 13:03 Uhr

Auch von mir alles Gute #klee

Beitrag von nightingale1969 14.08.07 - 16:05 Uhr

Auch an Dich ganz herzlich #danke

Beitrag von goldtaube 14.08.07 - 13:38 Uhr

Von mir auch alles Gute.

:-)

Beitrag von nightingale1969 14.08.07 - 16:06 Uhr

#danke#danke#danke

#blume

Beitrag von snowy 14.08.07 - 15:56 Uhr

Hi Christine,

ich wünsch euch alles Gute und hoffe, dass er alles gut übersteht!
Ich werd dich hier jedenfalls vermissen!

lG
#snowy

Beitrag von nightingale1969 14.08.07 - 16:07 Uhr

#gruebel#schmoll

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von janamausi 14.08.07 - 18:12 Uhr

Hallo!

Von mir auch alles Gute! Wir kennen uns zwar nicht, ich hab aber schon viele Postings von dir gelesen und finde es toll, wie Du hier den Menschen hier weiterhilfst....

Ich wünsch euch eine gute OP und dass ihr schnell wieder gesund und fit das Krankenhaus verlassen könnt!

janamausi

Beitrag von nightingale1969 14.08.07 - 18:52 Uhr

#danke

#liebdrueck

Beitrag von schnuppelschaf1 14.08.07 - 18:25 Uhr

Huhu!

Wünsche deinem Sohn alles alles Gute!
Wird alles gutgehn wirst du sehn!!#klee

Sehn uns dann in alter Frische auch wenn ich nur in dem forum eher eine stille Leserin bin habe ich schon oft deine Beiträge als sehr hilfreich empfunden!

Wie sagt der Kölner: Ett kütt wie ett kütt und et hätt immer noch jootjejange!

Alles Gute für deinen Sohn und auch für Dich!

LG Steffi

Beitrag von nightingale1969 14.08.07 - 18:52 Uhr

"Wie sagt der Kölner: Ett kütt wie ett kütt und et hätt immer noch jootjejange!"

Haaach, ich LIEBE Köln und das Rheinland (bis auf Düsseldorf ;-)).

Könnte übrigens sein, dass wir nächstes Jahr doch dahin ziehen. :-)

Vielen Dank für Deine lieben Worte! Den Spruch sage ich mir die ganze Zeit auch auf... #schwitz

Lieben Gruß
Christine

Beitrag von nightingale1969 14.08.07 - 18:54 Uhr

P.S. Habe gerade deine VK gelesen: Seit kurzem habe ich auch BAP wiederentdeckt, insbesondere "Helfe kann dir keiner" und "Nemm mich met"...

Ch.

Beitrag von friendlyfire 14.08.07 - 20:18 Uhr

Liebe Christine,

ich lese immer gerne deine Beiträge und wünsche euch v.a. auch deinem Sohn alles Gute und viel Glück und gute nerven. Ihr schafft das schon!

Bis bald,

friendly

Beitrag von juliafranziska 14.08.07 - 20:48 Uhr

Hallo Christine,

Deinem Sohn alles Gute und Dir starke Nerven - braucht man sicher, wenn man als Mutter mitleidet.

Alles Liebe und bis bald,
Julia

Beitrag von sassi31 14.08.07 - 20:54 Uhr

Hallo Christine,

ich wünsche deinem Sohn alles Gute für seine OP.

Finde es ganz toll, wieviel Mühe du dir immer gibst, die vielen Fragen hier zu ALG 2 zu beantworten.

Lese deine Beiträge sehr gern, weil sie immer sehr direkt sind und du nicht um den heißen Brei redest.

LG
Sassi