misglücktes 3D und trotzdem zahlen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von uandme 14.08.07 - 11:49 Uhr

Hallo ihr lieben Mitkugeln#liebdrueck

Ich hatte bei 12+0 meine letzte VU da haben ein 3D US gemacht. Nun ist es leider so gewesen, dass die Vertretungs-FÄ (Gemeinschaftspraxis) nur ca.2 Min im 3D geschallt hat und das wars!!!!:-[ Hab nicht mal ein Bild bekommen#schmoll. Aber zahlen musste ich trotzdem.... Bei meinem Sohn haben wir ca. 30 Min 3D Video und 3 Bilder bekommen, natürlich für den gleichen preis (das ist jetzt ca. 1 1/2 Jahre her) !!!! Die Untersuchung kann sich in so kurzer Zeit doch nicht so extrem verändern, oder?

Meint ihr es wäre zu frech von mir wenn ich bei der nächsten VU (dann wieder bei meiner eigentlichen FÄ) sage, dass ich ein neues 3D US möchte natürlich ohne wieder zu bezahlen ???

Bin einfach so enttäuscht... hab zwar "nur" 45 € bezahlt aber ich hätte für das Geld sicher vergleichsweise sinnvolleres kaufen können.

Hab seitdem immer wieder total schlechte Laune deshalb

Sorry fürs #bla musste es aber einfach mal los werden.

LG Tina
15ssw

Beitrag von littlenemo 14.08.07 - 12:01 Uhr

na das ist ja frech, ich würds deiner eigentlichen FÄ erzählen und dich beschweren das du für nix das geld bezahlen musstest und würde beim nächsten mal nix bezahlen. unglaublich#augen

Beitrag von nicce1 14.08.07 - 12:03 Uhr

Alsdo ich würde mich auch darüber ärgern und das mit Sicherheit ansprechen. Wenn ich noch nicht mal ein Bild mit bekomme, wozu sollte ich dann zahlen ?? Finde ich frech !