Ich soll mich auf die Geburt einstellen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von double_g87 14.08.07 - 12:01 Uhr

Hi ihr lieben,

war ja am Fr. und So. schon im KH da mein GMH sich sehr verkürzt hatte (2,4 und dann 1,8). Heute dann nochmal nach wirklich 4 Tage nur auf der Couch liegen zum FA zur Kontrolle - ja, was soll ich sagen, GMH nur noch bei 1,5 cm, der MM ist weich aber noch geschlossen..

Mein FA sagte ich soll mich auf die Geburt einstellen - kann jeden Tag losgehen......

Meint ihr es ist echt so dramatisch?????
Wie ist das den dann - kann ich die kleine auf normalem Wege entbinden (sie hat schon ein Gutes Gewich - vor 3 Wochen 2240g)...wird sie mir danach weggenommen und muss in den brutkasten???

Naja, jetzt soll ich mich weiter schonen und Wehenhemmer nehmen....Abwarten und Tee trinken.....

LG
Sandra + Alina inside 33+4

Beitrag von mirin 14.08.07 - 12:13 Uhr

Hi,
also vom Gewicht her wird das kein Problem sein, aber das Sie zu diesem Zeitpunkt im Inkubator liegen muss ist glaube ich unumgänglich, da die kleine ja ihre Tempi selbst halten können muss. Aus diesem Grund würde ich dir Raten darauf zu achten in ein KKH zu gehen das eine Kinder Intensivstation hat damit du wenigstens jederzeit zu ihr kannst. Aber mach dich net verrückt hab schon oft gehört das viele Frauen esrt mit Wehen usw. im KKH liegen und nachher lässt das Kind doch noch auf sich warten.;-)
Aber wenn es sein soll dann lassen die Ärzte das auch kommen, ob sie normal kommen kann weis ich leider nicht.
Mehr als Ruhen kannst ja auch net von dem her, ich wünsch dir ntürlich alles gute und das die kleine sich vielleicht doch noch ein bissl Zeit lässt!#liebdrueck

LG Marina+#babygirl35SSW

Beitrag von susan81 14.08.07 - 12:26 Uhr

Hallo

Kann dir mal meine Lage schildern.
31. SSW - GMH 2,6 cm
32. SSW - zur Kontrolle ins KH - GMH 3,0 cm
4 Tage später wieder zur Kontrolle ins KH - GMH 1,3 cm
3 Tage stationär im KH - Wehenhemmer + Lungenreife bekommen. Beim nach Hause gehen GMH 3,0 cm
Letzte Woche wieder bei der Frauenärztin zur Kontrolle (35. Woche) GMH 2,8 cm, 1 Tag später wegen zu schneller Herztöne vom Baby im Kh zur Kontrolle - GMH wurde zusätzlich kontrolliert 2 cm + Muttermund geschlossen
Morgen fang ich die 36 Woche an und die Kleine ist noch nicht da.
Also ich würd mir da jetzt nicht zuviele Sorgen machen.
Schonen hilft auf jeden Fall. Und sollte die Kleine doch frühzeitig kommen ist es sicher auch kein Problem.

Wünsch dir alles Gute
Susan + Jana 34+6

Beitrag von zwerg_ 14.08.07 - 12:45 Uhr


Hallo Sandra,

mir ging es ungefähr so wie Dir. Ab der 30. Woche an Verkürzung auf 1,7 cm.
7 Wochen Wehenhemmertabletten und nur liegen liegen liegen.

Ich soll hoffen dass ich es bis zur 36. Woche schaffe.

Und nun ... bin ich in der 39. Woche und will nicht mehr und will nur noch dass es vorwärts geht.
Verkürzung hatte sich wieder stabilisiert auf 2,8 cm.


Also, lass Dich nicht ganz so verrückt machen, schau einfach nur dass Du Dich wirklich so viel wie möglich hinlegen kannst.

Alles Gute!!!!

LG Ina und Zwerg 39. Woche

Beitrag von schlumpi2 14.08.07 - 12:49 Uhr

Hallo Sandra,

natürlich bin ich keine FÄ und kann dir nur meine Erfahrung schildern.
Ich bin zwar jetzt schon in der 38. Woche aber meine GMH ist schon seit 2 Wochen bei 1,5 cm und mein MM auch seit 2 Wochen 1 cm geöffnet. Meine Ärztin meinte ich kann damit locker über den Termin gehen. Anscheinend haben die Werte nicht wirklich viel zu sagen. Bei der einen Schwangeren gehts plötzlich alles ganz schnell, obwohl vorher noch gar nichts war, bei der anderen dauert es mit so einem Befund noch Wochen.
Versuch möglichst ruhig zu bleiben und dich zu entspannen.
Deiner Kleinen wird es schon gut gehen.

Liebe Grüße Nicole