Muss ich mir das gefallen lassen??

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von hexeblondi 14.08.07 - 12:06 Uhr

Hallo
Mal zur der Geschichte wohne in einer Kellerwohnung und vor meinen Fenster spielen die Kinder vom Vermieter direkt davor ohne Abstand! Letztes Jahr wo ich eingezogen bin war das noch nicht so die haben erst dort so ne kleine Terasse gebaut vor die Fenster !! :-( Ich werde noch verrückt !! Die Kinder sind total frech und spielen ohne Aufsicht bollern gegen mein Fenster wenn mein kleiner mal heult kommen sie gleich an und sagen das blöde Baby heult schon wieder und wenn ich musik höre komme sie an mein Fenster sie trampeln auf dem Metal dings vorm Fenster rum ( absichtlich) und der kleine hat schon mehrmals mein Mückennetz vom Fenster abgerissen zur zeit sie die Kinder von morgends 10 uhr bis abends 19 Uhr die ganze Zeit draussen :-[:-[ Nachmittags kommen dann noch die Kinder vom Haus nebenan :-[ Muss sogar mein Rolläden immer halb zu machen weil die Kinder reinschauen...
Was soll ich machen ?? Ich muss was sagen sonst drehe ich noch durch aber was kann man sagen? wie sieht es rechtlich aus?? muss noch dazu sagen die Kinder sin 2,5 J und 4 Jahre alt und keine 100 Meter weiter ist ein Spielplatz !!
Lg kim
Sorry das es so lang wurde

Beitrag von silly16 14.08.07 - 12:11 Uhr

Hallo!!

Bevor Dir eines Tages die Hutschnur reißt, sprich besser mit Deinem Vermieter und schildere ihm die Lage!!!

Viele liebe Grüße, #blume

die Silly & Travis, *28.10.2006

Beitrag von hexeblondi 14.08.07 - 12:16 Uhr

ja ich weiss ich muss was sagen nur ich denke es wird ihn nicht bocken :-(
er ist nicht gerade nett....
Er war mal dabei und die Kinder haben wieder reingeschaut und ich halt laut gesagt das es mich stört aber von seiner Seite kam da nichts :-(

Beitrag von silly16 14.08.07 - 12:29 Uhr

Mmmmh,also mich würde das total stören.... Wahrscheinlich wird es ja dann daraus hinaus laufen, dass Du Dir eine andere Wohnung suchen musst......

Aber vorher würd ich auf jeden Fall mal bei denen klingeln , und sie bitten, dass sie da mehr auf ihre Kinder acht geben, schließlich würde es ihnen andersherum ja auch nicht gefallen.....

Beitrag von hexeblondi 14.08.07 - 12:34 Uhr

Ja habe mir auch schon gedacht ich sag mal zu ihm wie es ihm gefallen würde wenn ich ne leiter hole und bei ihm den ganzen Tag reinschau :-)
Ich werde die Wohnung ende September kündigen ...
Weiss du wir es rechtlich aussehen würde? ob ich mir das gefallen lassen muss??
Lg kim
Ps: Danke für deine Antworten

Beitrag von silly16 14.08.07 - 12:40 Uhr

Kein Problem....#freu

Wie das aber von der rechtlichen Seite ausschaut weiß ich nicht....Habe mit mit so einem Thema zum Glück noch nie befassen müssen......

Beitrag von hexeblondi 14.08.07 - 12:46 Uhr

Danke :-)
Ich will irgendwie nicht da stehen ihn fragen ob er denn nicht mehr Rücksicht auf mich nehmen könnte und er dann meint nö es ist mein Haus und meine Kinder dürfen alles machen was sie wollen so in etwa könnte ich es mir vorstellen ... ( leider)
Lg kim

Beitrag von maeuschen06 14.08.07 - 12:33 Uhr

Hallo,

"ich denke es wird ihn nicht bocken"

Wenn du so mit anderen redest, würde ich mich nicht wundern, wenn sie dich nicht ernst nehmen. Schon im Interesse deines Kindes solltest du eine angemessene Ausdrucksweise lernen.

Verhalte dich wie eine Erwachsene und sprich mit deinem Vermieter. Leg dir die Argumente vorher zurecht, dann kannst du es ihm genau darlegen. Wenn er dann nichts unternimmt, kannst du dich immer noch um rechtlichen Rat bemühen.

lg

Beitrag von silly16 14.08.07 - 12:39 Uhr

Ach, Mensch!

Dass sie sich hier so ausdrückt, heisst doch noch lange nicht, dass sie sich ihrem Vermieter gegenüber ebenso verhält....#augen

LG,
die Silly

Beitrag von ichbinsdochnur 14.08.07 - 12:44 Uhr

Hallo,
ist das nicht so eine Redewendung im Dialekt???
lg

Beitrag von smr 14.08.07 - 14:15 Uhr

Hallo!
Auf jeden Fall dem Vermieter Bescheid sagen, das ist ja kein Zustand.
LG
Sandra