grade von der u6 zurück

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von darkvenusgirl20 14.08.07 - 12:07 Uhr

hallo zusammen.
kamen grad von der u6 nach hause.
wir mussten fast 1 1/2 std warten bis wir erst mal dran kamen und hatten für 10.15uhr ein termin.
und als wir dann dran kamen;
hat der kia ihn noch nicht mal richtig untersucht nur kurz abgetastet und gemessen und gewogen(das hat er auchnicht selbst gemacht).
die ganzen sachen bezüglich der motorik hat er nur gefragt und nicht kontrolliert.
dann kam der knaller.
wir haben justin am 22.06.07 gemessen da war er 75cm gross und neun kg schwer.

daten von heute waren dan 70cm und 10 kg und was sagt der kia ihr kind ist viel zu schwer:-[
find nicht das mein kind zu schwer ist und das er 70 cm sein soll kann ja wohl auch nicht sein somal er nich ganz grade lag und sie es dennoch notiert haben.

war echt etwas entäucht von dem kia und glaub das ich so schnell nicht mehr zu ihm gehen werde.

danke fürs zuhören

und srry fürs viele #bla#bla#bla

lg ela mit justin noel der grad schläft

Beitrag von budges... 14.08.07 - 12:09 Uhr

habt ihr ihn das letzte mal gemessen oder der kia? wenn ihr, dann wie?


70 cm und 10 kilo wäre schon dick :-)

Beitrag von darkvenusgirl20 14.08.07 - 12:12 Uhr

wir haben ihn gemessen.
mit nem masband als er geschlafen hat und ganz ruig war vom kopf bis zum fuss und das waren 75 cm

Beitrag von darkvenusgirl20 14.08.07 - 12:16 Uhr

somal er wenn er nur 70cm wäre ja noch locker in dei 68 klamotten rein passen müsste aber die passt über haupt nicht mehr

Beitrag von budges... 14.08.07 - 12:31 Uhr

mhhh dabnnn hat der kia wirklich falsch gemessen, das ist blöd, warum hast du nichts gesagt????

Beitrag von darkvenusgirl20 14.08.07 - 12:39 Uhr

hatte ich vor aber er hat mich nict zu wort kommen lassen

Beitrag von budges... 14.08.07 - 13:08 Uhr

doof

Beitrag von fraukef 14.08.07 - 12:17 Uhr

beruhig dich erst einmal

zu Gewicht etc kann ich nicht viel sagen - schau doch in die Percentil - Kurven im U-Heft - dann siehst du ob dein Sohnemann zu dick ist oder nicht ;-) Judith ist um einiges jünger (gestern war u4 - 66 cm und 5,8 Kilo) - aber das kann man nicht vergleichen...

Warum soll der KiA denn selber messen? Da gibt es doch nun wirklich keinen Grund für - bei uns machen das auch immer die Helferinnen - dazu sind sie da.

Die Motorik ist manchmal schwer zu kontrollieren - darum erfragen die Ärzte das auch. Es ist halt nicht immer leicht, ein Baby dazu zu bekommen, grad etwas bestimmtes zu tun... Judith kann sich zB schon auf die Seite drehen - das heisst aber noch lange nicht, dass sies beim KiA auch tut. Und dann musst du dem Arzt halt als Mama sagen, dass dein Kleiner das schon kann...

Alles in allem klingt das für mich nach einer völlig normalen U...

LG
Frauke

Beitrag von agathe26 14.08.07 - 12:21 Uhr

Hey!

Na ja, es messen alle unterschiedlich. Aber es war mit unsere KiÄ ähnlich. Wir hatten 76, sie misst auch 76, schreibt aber nur 73 auf. Das war vorher schon mal so (sie misst 69 und sagt "ach, schreib ich mal 67"). #kratz Viel Zeit hatte sie auch nie, Fragen stellen ging mit hängen und würgen, aber man musste sie schon fast fest binden, damit sie Zeit hatte und nicht aus dem Zimmerchen gestürmt ist. Ende vom Lied: Wir haben den Arzt gewechselt. Ist mir zu blöd. Und wozu mache ich denn Termine, wenn ich grundsätzlich ne Stunde warten muss?

Viele Grüße, Agathe

Beitrag von hippychick 14.08.07 - 12:39 Uhr

laut der tabelle hier sind 10kilo normal.....

http://www.urbia.de/services/entwicklungstabellen?g=1

mein grosser war auch so um den dreh, mach dir mal keine gedanken.

lg hippy

Beitrag von cathrin1979 14.08.07 - 12:53 Uhr

So eine Sauerei ! Ich versteh Deinen Ärger total. Da fiebert man den Terminen schon fast so entgegen wie den U's in der Schwanegrschaft und dann wird man so abgespeist :-[

Man will doch wissen wie es den Kleinen aus ärztlicher Siht geht. Wir Mamis finden unsre Monster eh immer toll und die sind eh immer super weit und überhaupt oder ;-)

Ich würd wechseln !



LG

Cat & Lukas (* 26.09.2006) der die 10-kg-Grenze bestimmt auch schon geknackt hat und wir finden ihn kein bisschen dick und schwer !
http://engellukas.de.tl/