Mückenstiche unbedingt behandeln oder einfach lassen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zelda 14.08.07 - 12:10 Uhr

Hallo!
Max hat am Kopf einige Mückenstiche abbekommen, die richtig dick geworden sind.
Ich habe in der Apotheke was dagegen besorgt, aber besser sind die Stiche noch nicht geworden und sie scheinen Max aber auch nicht wirklich zu stören. Soll ich die Stiche einfach in Ruhe lassen und warten bs sie weg sind oder sie dennoch einschmieren? Wie handhabt Ihr das?

LG Zelda + Max *29.9.2006

Beitrag von keimchen 14.08.07 - 12:13 Uhr

Hallöchen,

schön, dich zu lesen.
Leon haben auch ein paar Mücken erwischt, und er hat sich nicht dran gestört. Ich hab da nichts weiter gemacht, hätte es nur mit so nem Anti- Kuck- Mittel eingerieben, wenn es ihm was gemacht hätte.

Nach ein paar Tagen war alles wieder gut.

Wie geht's euch denn? Läuft Max schon? Leon tippelt an einer Hand schon drauf los wie ein Großer.
Haben seit Sonntag ne kleine Mietzekatze :-)

Liebe Grüße von der

Schwarzwald- Gang#cool

Keimchen

Beitrag von zelda 14.08.07 - 12:24 Uhr

#freu KEIMCHEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wie schön! Dich hab ich ja ewig schon nicht mehr gesehen, gehört, gelesen!
Unser Schluchseemeeting steht auch noch aus ;-).
Nö. Max läuft noch nicht alleine. Auch noch nicht an der Hand. Das sieht dann eher wie ein Hula Hula Tanz aus...
Aber er krabbelt total fix, fährt mit nem Affenzahn Bobbycar, zeiht sich überall hoch und geht aber spitzenmäßig an Möbeln entlang. Auch kann er eine Hand loslassen um woanders hinzugreifen.
Unsere Krankengymnastin ist sich aber sicher, dass er an seinem Geburtstag läuft. Mal sehen. Er wird laufen, wenn die Zeit reif ist ;-).
Er bekommt aber gerade einige Zähne auf einmal, zwei unten hat er schon und der rechte obere Schneidezahn ist seit ein paar Tagen durch. Der daneben sieht aus, als ginge es nicht mehr lang und ein anderer macht sich auch grad auf den Weg...

Lg Katharina + Mr. Duracell

Beitrag von keimchen 14.08.07 - 12:35 Uhr

Na dann ist euer Max ja auch ganz fix unterwegs.
Zähne hat Leon mittlerweile auch, Nummer 6 kam am Sonntag. Ich hoffe, ich hab jetzt erstmal Ruhe.

Ich hatte ein paar Wochen kein Internet, aber jetzt geht's wieder, zum Glück. Nur Zeit hab ich noch weniger, aber wem sag ich das? *lach*

Stimmt, das mit dem Treffen müssen wir mal noch machen, mal sehen wann... in der Woche ist schlecht weil mein S chatz bis 16 Uhr arbeitet. Wie sehen denn bei euch die Wochenenden aus? Vielleicht finden wir da ja mal nen passenden Tag...

So, nun werd ich mal meinen Süßen zum Mittagsschlaf überreden, vielleicht klappt's...

Bis bald

Keimchen #liebdrück

Beitrag von zelda 14.08.07 - 12:44 Uhr

Oh je, die nächsten Wochenenden sehen schlecht aus... Jetzt am Wochenende fahren wir für ein paar Tage weg, am Wochenende drauf sind wir in Neuenburg eingeladen, dann am folgenden heiratet mein Bruder. Vielleicht geht's am 8.9...., dann die Woche drauf ist Einschulung (ich bekomme nächstes Schuljahr wieder ne 1. Klasse #freu), dann würd's wieder gehen (22.9.) und dann hat Max GEBURTSTAG #freu#schock#huepf...
So, Du siehst, es sieht recht schwierig aus...

Vielleicht bekommen wir es dennoch hin...

So, bin dann mal weg, der Kinderwagen ruft. Max schläft nämlich tagsüber wenn nur dort #augen...


LG

Beitrag von keimchen 14.08.07 - 13:39 Uhr

Also, Anfang September ist bei uns schwierig, weil wir da voraussichtlich wegfahren *lach* Aber Ende September wär ne Möglichkeit, auch wenn das Baden dann wohl ausfällt...

Na, mal gucken. Wir können ja die Tage mal Nummern tauschen, ich glaub, das vereinfacht die Sache,..
oder?

LG

Beitrag von zelda 14.08.07 - 17:27 Uhr

Das stimmt, machen wir so... Ein Eis tut's auch, vielleicht ist ja dieser September wieder so heiß wie der letzte, ich weiß noch genau, ich bin am 28./29. September mit kurzer Hose zur Entbindung!

LG Katharina

Beitrag von keimchen 14.08.07 - 20:21 Uhr

Naja, gaaanz so heiss muss der September nicht werden, angenehm warm tut's auch :-)
Da hab ich letztes Jahr um die Zeit mit dicker Murmel vor mich hingeschwitzt... und jetzt sind unsere Jungs schon fast 1 Jahr alt, ist doch Wahnsinn. Ich kann's kaum glauben, dass so viel Zeit vergangen ist.

LG

Beitrag von zelda 15.08.07 - 22:09 Uhr

Ja ja, ich weiß noch, Du hast Dir die ganze Zeit erhofft, dass es früher losgeht, haha. Von wegen!!!

Die Zeit ist echt schnell vergangen, aber ich find's gut so. Die ersten 3 Monate möchte ich nicht mal geschenkt zurück haben... Das war das blanke Entsetzen... Jetzt gefällt mir alles schon richtig gut ;-)

LG

Beitrag von keimchen 15.08.07 - 22:27 Uhr

Nee du, die erste Zeit muss ich auch nicht zurückhaben,das war stressig.

Jetzt geht's, Leon war erst einmal wach seit dem Hinlegen.
Wenn nur die Tage nicht so anstrrengend wären... aber ich hoffe auf Besserung, wenn er endlich allein läuft.

LG

DasKeimchen

Beitrag von josili0208 14.08.07 - 13:01 Uhr

AHHHHHHHHHH Du! Hier!
Jeden Taqg hab ich geguckt...
Bin arbeiten #hicks aber wir müssen unbedingt den Klatschbedarf aufholen...heute abend?
BUSSI
hab gehört Leon läuft schon ewig? ;-)
Jan ist faul, er kann ja krabbeln #augen
Knuddel Jo

Beitrag von keimchen 14.08.07 - 13:33 Uhr

Klar, heut abend, MSN... hab dich ganz arg vermisst *mal knuddel* Aber jetzt bin ich ja wieder da *freu*

Leon läuft an der Hand, noch nicht allein ;-)

Freu mich schon auf später... bis dann, Schnecke...

Beitrag von hexe1723 14.08.07 - 12:18 Uhr

Unser ZWerg wird auch regelmäßig von Mücken maltretiert. Am Anfang dachte ich vielleicht so ZEug gegen juckreiz. Aber beim Beobachten viel mir auf das er nicht mald aran kratzt. Von dem her lass ich sie einfach in Ruhe und nach 2 oder 3 Tagen siind die roten Stiche (die sehen als riesig aus) wieder weg.

LG Hexe1723

Beitrag von sandyfandy 14.08.07 - 12:19 Uhr

huhu, schön von dir zu hören :D

also jaimee hat auch 2 mckensticher abbekommen, einen am fingern und einen am kpf, mitten auf der sitrn.. grins..

aber ich mache da nichts, solagne es ihn nicht stört... der am finger ist auch ganz dicke geworden... aber mittlerweile ist er wieder abgeklungen.. ich glaube, die kleinen nehmen das gefühl des juckens einfach so hin...

lg sandra und jaimee (20.09.06)

der jetzt anfängt alleine zu stehen, treppen rauf und runter :D etc... boah, den kann man nicht mehr aus den augen lassen..gg

Beitrag von zelda 14.08.07 - 12:29 Uhr

Huhu!!!!
Ist ja nett, da sind ja fast nur alte Bekannte im Moment unterwegs! #freu

Ja, Treppen findet Max auch klasse und er steigt auch aufs Sofa und aufs Bett hoch, neulich stand er sogar auf der Fußablage vom Hochstuhl und hat sich an der Rückenlehne festgehalten #schock.
Man muss echt auf der Hut sein...

LG Katharina

Beitrag von sandyfandy 14.08.07 - 12:31 Uhr

alto belli.. ne ganz so weit ist jaimee noch nicht.. aber wir haben auch ne ziemlich hohe couch :D

aber ich finds schade, dass ich gewisse moment verpasse.. heul..

denn ich gehe ja 6 std am tag arbeiten.. und das die ganze woche über, jaimee ist in der krippe. die erzählen mir dann immer was er neues gelernt hat etc...

aber, positiv ist, er hat überhaupt kein schiss vor eine großen menschenmenge oder ähnlichen.. oder schreienden kinder, das kennt er ja nun nicht anders :P

Beitrag von zelda 14.08.07 - 12:39 Uhr

Ach ja, stimmt, das war ja vor geraumer Zeit mal ein großes Thema für Dich, wie es wird, wenn Jaimee in die Krippe geht und Du wieder arbeiten musst...
Ich hoffe, es hat sich alles zum besten gewendet...
Ich fange ja nächsten Monat wieder mit Arbeiten an, wobei ich den Donnerstag frei haben werde und ansonsten nicht ganz so lange weg sein werde wie Du. Auch wird Max nicht in eine Krippe, sondern zu meiner Freundin ums Eck gehen, die auch so ne Kleine hat... :-). So kann sie was dazuverdienen und die beiden kennen sich auch schon gut.

Ich hab ein gutes Gefühl dabei, wobei es bestimmt auch nicht ganz leicht für mich wird.
Max' Schlafrhythmus muss sich dann auch ändern, zur Zeit schläft er morgens bis um 10.00 oder 10.30, ab nächstem Monat muss er dann um 7.00 aufstehen (und ich auch #heul#schock). Aber vielleicht geht er dann auch früher ins Bett *hoff*. Im Moment geht er erst gegen 21.30 schlafen. Und durchschlafen kriegt er auch nicht hin. Letzte Woche hat er er zwei Nächte geschafft und seitdem nicht mehr #heul.

LG Katharina

Beitrag von mamas_sternchen06 14.08.07 - 12:26 Uhr

Also Leah hat auch hin und wieder mal ein Mückenstich vom Spielen im Garten.
Wenn sie sich daran nicht kratzt, dann lass ich die in Ruhe und nach ein paar Tagen gehen sie von alleine wieder weg.
Kratzt sie sich aber, dann schmier ich ihr bissle Salbe drauf gegen Stiche u. Sonnenbrand (weiss jetzt nicht mehr wie die heisst).

LG
sarah mit leah 18mon + max ET-8

Beitrag von zelda 14.08.07 - 12:32 Uhr

Danke, Mädels!

Dann mach ich es jetzt so wie Ihr!
Wenn's juckt, was drauf und sonst vielleicht nur eine Portion Bedauern ;-)

LG Zelda