kann nicht mehr..... augusti-jammerposting

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kawie2106 14.08.07 - 12:19 Uhr

hallöchen,

ich habe immer gedacht, wenn es soweit ist, wird er sich schon auf den weg machen. nun bin ich 12 tage drüber, habe gestern einen "lecki" wehencocktail bekommen. ok ein paar wehen und einen etwas besseren befund habe ich abends gehabt. heute morgen alles unverändert.....
naja heute morgen um 8.00uhr habe ich eine tablette gelegt bekommen. ergebnis ein paar wehen, aber nicht weiter erwähnenswert!!!!!!!!
will dieses kind nicht auf die welt????
langsam komme ich mir wie ein versager vor!!!! na mal sehen wie das weitergeht.....

lg aus dem kh
katrin mit florian#baby et+12

Beitrag von didine 14.08.07 - 12:23 Uhr

heee, Du bist kein Versager! Köpfle hoch, Dein Wurm entscheidet sich selbst, es wird ja nicht mehr lange dauern

Alles Gute für Dich#klee

Didine (ET -11 Tage)

Beitrag von balooni 14.08.07 - 12:24 Uhr

Hallo Katrin,

kann dir ja sooooo gut nachempfinden, und ich bin "erst" 6 Tage drüber;-) Ich achte auf jedes Zwicken, habe sämtliche Tricks schon durch und es tut sich NICHTS. Nur Miniwehen ab und zu auf dem CTG, Muttermund noch nicht verstrichen, noch mittelhart.... ich glaube, unseren Jungs gefällt es zu sehr bei Mami:-) Wir müssen uns wohl weiter gedulden. #liebdrueck

LG, Anja+Babyboy#baby ET+6

Beitrag von kleene12099 14.08.07 - 17:12 Uhr

Ich jammer mal mit, aber als Versager fühle ich mich überhaupt nicht. Und DU bist auch keiner!!! #liebdrueck

Allerdings fange ich an, mich von der Umwelt unter Druck gesetzt zu fühlen, meine Eltern nerven, sag ich dir!!! #augen Das hätte ich ja eher von der Mama meines Freundes erwartet, aber sie gibt uns echt Zeit und wartet ebenso ab, weil wir ja jedem sagen, wir melden uns, wenn es so weit ist... - so kann man sich täuschen! #hicks

Vor allem aber nervt mein Vater. Fast 2 Jahre war er wegen Nichtigkeiten beleidigt, was er gerne tut, meinte sogar, keine Tochter mehr zu haben.
Selbst im April zum 50. Geburtstag meiner Mama, mit der hab ich ein super Verhältnis, wurden mein Freund und ich von ihm ganz demonstrativ feindselig ignoriert, und die ganze Schwangerschaft hat es ihn nen Dreck interessiert - und JETZT kommt er an, schickt SMS oder ruft an... :-[
Nee, darauf kann ich echt verzichten und da war mir die Funkstille fast lieber.
Zumal ich mich dran gewöhnt habe und es für uns schon klar war, dass der Kleene ihn nicht als Opa haben wird. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wie ich damit umgehen soll...

Naja, mein Wehencocktail heute hat eigentlich ganz lecker geschmeckt, hab ihn 11:15 getrunken. Bisher durfte ich aber erst 1x aufs Klo rennen, und hab abundzu leichtes Ziehen im Rücken, und Hartwerden des Bauches, was ich aber nicht wirklich als Wehen deute. Also alles nix ernstes.
Mal sehen, was die Nacht noch bringt, ansonsten muß ich morgen früh mit Sack und Pack ins KH... #schock

LG, Sandra & Tassilo ET+11
http://www.sandraschuchardt.de/bonsai/